Der Nikolaus war da!

Am gestrigen Nikolaustag waren gleich zwei Nikoläuse und Knecht Ruprecht in unserem Seniorenpark in Rheda im Einsatz. Auch die beiden Tagespflegeeinrichtungen in Rheda und Wiedenbrück wurden besucht. Es gab viele glückliche Gesichter sowohl bei den Bewohnern als auch bei den Mitarbeitern. Herzlichen Dank an Jens Grabolle, Ralf Hinze und Harald Kaiser.

HO HO HO…

… Besuch vom Nikolaus in der Tagespflege Haan.
Alle Gäste freuten sich riesig, auch wenn “die Nikoläusin” schnell enttarnt wurde.
Für alle gab es einen Schokoklaus und gemeinsam wurde das Gedicht von Knecht Ruprecht aufgesagt.

Überraschung zum Nikolaustag für unsere Bewohnerinnen und Bewohner!

Im Namen aller beschenkten Senioren sagen wir ein “herzliches Dankeschön” an die Organisatoren und Beteiligten.

Glück auf

Im November hatten wir ein besonderes Thema an unserem Thementag.
Herr Hartung , ein Bewohner aus unserem betreutem Wohnen, gestaltete diesen zum
Thema Bergbau . Faszinierend was er uns alles erzählen konnte was bei uns in der
Region und weit drüber hinaus zum Thema Kohle zu erfahren gibt. Durch seine
jahrelangen Führungen durch das Bergbaumuseum in Aldenhoven, fiel das zuhören
nicht schwer und die Art wie er uns den schwarzen Schatz präsentierte machten
den Nachmittag perfekt.
Zum Schluss wurde natürlich gemeinsam das Steigerlied angestimmt und mit einem
Schnäpschen für die neuen „ Kull-Brüder“ angestoßen.
Dankeschön

Ein spannendes und aussagekräftiges Kunstprojekt

Vor einigen Wochen kam die Künstlerin Ella Moonen auf uns zu und erklärte und ihr
Projekt. Fotos der Gesichter von Menschen im Senioren-Park, wo man nur die
Augen über der Maske erkennen wird.
Lange mussten wir nicht überlegen, ob wir ein Teil dieser Arbeit sein möchten.
Spannend zu sehen, wie die Augen widerspiegeln wer wir sind.
Angeordnet hat Elle Moonen die Bilder in den Fenstern des Cafés Vier
Jahreszeiten.
Die beleuchtete Weihnachtsdeko unterstützt dabei vielleicht auch etwas.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die Künstlerin ein weiteres
Projekt in unsere Einrichtung umsetzten möchte. Zur Boulevard-Eröffnung einen
Tisch der Generation, wir sind neugierig gespannt was uns am 01.05.2022 erwarten
wird.

Adventskonzert im SP Düren

Weihnachtliche Klänge ertönten am zweiten Adventswochenende bei uns im SP Düren. Frau Schumacher am Fagott und Frau Nolte am Akkordeon stimmten uns weihnachtlich ein.
Es war allen ein Vergnügen mit dabei zu sein!

Vielen Dank sagen die Gäste des Konzerts und das carpe-Team Düren

Lichterfest in Voerde!

Auch in diesem Jahr konnten wir unsere Bewohner und Mieter mit Lichtinstallationen, Musik und Glühwein in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen.
Einen lieben Dank an alle Beteiligten!

24 Türchen hat die Weihnachtszeit…

Kann man denn jemals zu alt für einen Adventskalender sein?
Nein… dachten sich die Mitarbeiter der Tagespflege Haan und überraschten die Gäste mit einem Adventskalender. Jeden Morgen wird nun ein Türchen geöffnet und eine Adventskalender Geschichte vorgelesen.
Jeden tag rückt Weihnachten ein Stück näher.

Knusper, knusper Knäuschen… wer knuspert an “seinem” Häuschen…

die Gäste der Tagespflege Haan.

Es wurden viele kleine Knusperhäusschen gebaut. Keines wurde sofort “vernascht”, doch die verschiedenen Baumaterialien wurden vor Benutzung erstmal auf  Geschmack getestet, für gut befunden und verbaut.
Es schien allen viel Freude zu bereiten und entstanden sind tolle, bunte Bauwerke.

Märchentag in der Tagespflege Hilden

Passend zur kalten Jahreszeit ließen sich die Mitarbeiter/innen der Tagespflege Hilden etwas besonderes für ihre Gäste einfallen.
Sie führten das Märchen ”Dornröschen” vor.
Die Kulisse sowie die Kostüme wurden selbstständig von den Mitarbeitern vorbereitet.