Archiv der Kategorie: Lindlar

Geschenke zum Vater- und Muttertag

Bei strahlenden Sonnenschein wurden die  Männer und Frauen aus der Kurzzeitpflege in Lindlar  zum Vater- und Muttertag mit einer kleinen Feier überrascht. Es gab Essen, Trinken und kleine Geschenke für jeden Gast. Mit viel Freude wurde an diesen Tagen gefeiert und das gute Wetter genossen.

Maifest in der Tagespflege carpe diem

Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Maibaum gemeinsam geschmückt.
Mit Maibowle, Flammkuchen und einer lustigen Maigeschichte wurde der
Nachmittag dann abgerundet.

Der Mai ist mit Sang und Klang in die Kurzzeitpflege carpe diem Lindlar eingezogen

Gemeinsam mit den Kunden*innen und Betreuer*innen der solitären Kurzzeitpflege carpe diem wurden am 30. April gemeinsam der Maibaum geschmückt und aufgestellt. Hierbei wurde sich über die üblichen Gebräuche an diesen Tag ausgetauscht. Am 1. Mai selbst wurde dieser gemeinsames mit Singen von bekannten Mailiedern, begrüßt.
Es wurde laut und mit viel Freude mitgesungen.

Kinotag in der solitären Kurzzeitpflege Lindlar

Unsere Mitarbeiterin der Betreuung veranstaltete für unsere Kunden*innen einen Kino-Tag in der solitären Kurzzeitpflege Lindlar. Es wurde „Wie der Vater, so der Sohn„ mit Heinz Rühmann gemeinsam im Aufenthaltsraum geschaut. Dazu gab es einen Bauchladen mit leckeren Knabbereien und frischem Popcorn. Die Kunden*innen waren über dieses Angebot sichtlich erfreut.

Reibekuchentag in Lindlar

Der Reibekuchentag im Café-Restaurant “Vier Jahreszeiten” in Lindlar war ein großer Erfolg mit vielen Vorbestellungen. Die Gäste freuen sich schon auf den nächsten Motto-Tag.

Team carpe diem auf der Gesundheitsmesse

Das Team carpe diem war auf der Gesundheitsmesse in Lindlar am 21. April 2024 vertreten. Frau Siracusano (Hauswirtschaftsleitung) und Herr Birkenhauer (Pflegedienstleitung der solitären KZP) empfingen die Besucher am carpe diem Stand.

Sing- und Spielenachmittag in Lindlar

Am 27. März 2024 bekam die solitäre Kurzzeitpflege in Lindlar Besuch von der Jugendgruppe der Kirche des Nazareners. Bei einer leckeren Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen wurde gesungen und gemeinsam mit den Jugendlichen gespielt. Die Kundinnen und Kunden hatten sichtlich Freude an dem Besuch, und wir bedanken uns bei der Jugendgruppe für den schönen Nachmittag.