Archiv der Kategorie: Hellenthal

Fleißige Handarbeiten

Frau Christel Förster, Bewohnerin des Senioren-Parks carpe diem Hellenthal, hat eine Leidenschaft: Handarbeiten. Sie häkelt und strickt Socken, Decken, Taschen, Kuscheltiere, Traumfänger, überhaupt alles, was sich irgendwie mit Wolle umsetzen lässt. Dank Ihrer Kreativität und Fleiß dürfen wir diese Handarbeiten auch auf unserem Basar anlässlich des Sommerfestes ausstellen und verkaufen. Der Erlös fließt in den Gesamterlös des Festes mit ein und wird für einen wohltäten Zweck gespendet.

Erdbeerwoche in Hellenthal

Für den Basar beim großen Sommerfest am Samstag, 06. August 2022, wollen sich auch die Bewohnerinnen und  Bewohner beteiligen. Der Erlös kommt immer einer wohltätigen Einrichtung zugute und so beschlossen Sie Erdbeermarmelade zu kochen. Es wurden Früchte „geputzt“, „geschnibbelt“ und eingekocht. Die Damen waren mit großer Begeisterung bei der Sache. Aber auch die Mitbewohnerinnen und  Bewohner sollten von der Aktion profitieren. So bereiteten die „Köchinnen“ auch noch eine schmackhafte Nachspeise –  Erdbeertiramisu – zu.

Ausflug in Hellenthal

Am Montag, den 30.05.2022 gegen 12:45 Uhr fand ein kleiner Ausflug innerhalb Hellenthals statt.

Im weiteren Zuge des LVR-Projektes „Gemeinsam für unsere Streuobstwiesen“ wurde am Montag auf dem alten Friedhof in der Trierer Straße in Hellenthal eine Benjeshecke, auch Totholzhecke genannt, durch einige Schüler aus Hellenthal errichtet. Diese Hecke wird als Lebensraum für Tiere geschaffen, die sich dort langsam ansiedeln können. Ein paar Bewohner konnten diese Schritte beobachten und im Anschluss erhielten wir weitere sehr interessante Erklärungen.

Wir bedanken uns recht herzlich!

Konzert mit Jolina Carl für das Betreute Wohnen

Nach langer, Corona bedingter Pause hatten unsere Bewohner des Betreuten Wohnens sichtlich große Freude mit der Sängerin Jolina Carl.

Die Stimmung war ausgelassen und es wurde mit geschunkelt und geklatscht. Zum Konzert wurden liebevoll schmackhaft zubereitete Canapés  und Sekt gereicht.

Einen lieben Dank an unsere Köche und Köchinnen!

Therapiehunde zu Gast

„Akira“ und „Manfred“ sind zwei Therapiehunde und besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenparks Hellenthal in regelmäßigen Abständen. Frau Sarah Mentzen vom Birkenhof e. V. aus Roth kam vor einiger Zeit auf uns zu und machte uns dieses Angebot. Die beiden werden immer sehnsüchtig erwartet. Sie lassen sich gerne streicheln und besonders mit dem kleinen „Manfred“ kuscheln die Bewohnerinnen und Bewohner sehr gerne.

Ostergeschenke für Hellenthal vom DRK

Frau Monja Schudaska, einer der fleißigen Bastlerinnen des Deutschen Roten Kreuzes,  überbrachte wieder einmal tolle Geschenke für die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenparks carpe diem Hellenthal.

Zum einen, ein Nagelbild mit einem Osterhasenmotiv zur Dekoration für das Café-Restaurant „Vier Jahreszeiten“, sowie viele bunte, kleine „Ostersmilies“ .

Freudig überrascht durften wir uns wieder einmal bei den fleißigen Bastlerinnen im Namen unserer Bewohnerinnen und Bewohner ganz herzlich bedanken und hoffen, dass Ihnen die tollen Ideen nicht ausgehen.

Das Mode-Mobil in Hellenthal

Das Mode-Mobil Aachen hat wieder Station in Hellenthal gemacht. Das Angebot des Mode-Mobil ist breitgefächert in Sachen Damen- und Herrenbekleidung und bietet eine kompetente und freundliche Beratung. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten in einem angenehmen und heimischer Atmosphäre munter stöbern, begutachten, anprobieren und einkaufen und hatten hierbei sichtlich Spaß.

Kunststunde

Ein neues Gruppenangebot der Betreuung ist die „Kunststunde“. Talentierte Zeichnerinnen und Zeichner gestalteten wunderschöne kleine Kunstwerke zur Dekoration ihrer Zimmer. Die Teilnehmer waren mit Begeisterung dabei und freuen sich schon jetzt auf eine Wiederholung.

Sonnige Eifelrundfahrt

Einen Ausflug in Form einer „Eifelrundfahrt“ fand am Mittwoch, 23.03.2022 statt. Begleitet von Sonnenschein und einem kleinen Picknickkorb wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch die Eifel chauffiert. Die Rundfahrt führte von Hellenthal aus durch die Dörfer Schönesseiffen, Dreiborn, Vogelsang, Einruhr, Herhahn, Schleiden, Oberhausen und Blumenthal. Natürlich erzählten sich die Fahrgäste kleine Anekdoten zu den einzelnen Orten und plauderten munter über dies und das.

Akkordeonkonzert mit Elke Hupp

Zum wiederholten Male spielte Elke Hupp am Montag, dem 14.03.2022, mit ihrem Akkordeon für die Bewohnerinnen und Bewohner auf, diese erfreuten sich über einen kurzweiligen Nachmittag und sangen und schunkelten mit. Die Musik schallte fröhlich durch das ganze Haus und wieder einmal sind wir sehr froh und dankbar über so viel ehrenamtliches Engagement.