Archiv der Kategorie: Waldalgesheim

Herzliche Willkommen 2023

Beim Neujahrsempfang im Café Restaurant begrüßte die Hausgemeinschaft des Senioren-Parks carpe diem Waldalgesheim (Senior*innen und Mitarbeitende) das frisch begonnene Jahr mit einem Glässchen Sekt. Eine kleine Rede mit guten Wünschen, bunten Fotos und Videos – mit schönen Erinnerung aus dem vergangenen Jahr – ein hoffnungsvoller Ausblick mit den Worten von Gerda Franzen (Bewohnerbeirat) und Klaviermusik von Dietmar Göring („Freude schöner Götterfunken … ) waren die Zutaten für den gelungenen Jahresauftakt 2023.

Wir freuen uns nun auf ein gutes neues Jahr!

 

Adventliches Treiben und vorweihnachtliche Düfte in der Tagespflege

Mit Freude und Kreativität beteiligten sich die Gäste bei der Teigzubereitung sowie beim Ausstechen und Bemalen der Weihnachtsplätzchen. Bei Backgeruch und den Klängen von “in der Weihnachtsbäckerei” wurden Erinnerungen an längst vergangene Zeiten und Kindertage bei unseren Gästen wieder lebendig.

So wurde die ein oder andere Anekdote aus alten Tagen hervorgekramt und erzählt.
Mit der Vorfreude auf das Fest wurden dann selbstverständlich auch die Back- Ergebnisse verkostet – und für gut befunden – Weihnachten kann kommen!

Niklaus komm in unser Haus…,

so haben wir miteinander gesungen und der Nikolaus in seinem Gewand ließ nicht lange auf sich warten. Er hatte auch für jede und jeden etwas mitgebracht. Neben guten Gesprächen, Musik und Süßigkeiten wurde getreu dem Motto “Lasst uns froh und munter sein … “  miteinander gesungen, erzählt und gelacht. Wir danken unserer Kollegin Sonja Reisgys (mit Gitarre) und ihrem Mann (im Kostüm), sowie Christian Banse und Ivona Wybierek für den liebevoll gestalteten Nikolaustag in unseren Wohnetagen und in der Tagespflege.

 

Der zweite Adventbasar in Waldalgesheim

… war ein voller Erfolg. Zum Samstag vor dem 1. Advent konnten an unseren liebevoll geschmückten Ständen Allerlei leckere und schöne Habseligkeiten gekauft werden. Die Bewohner backten Plätzchen und Stollen, die Hauswirtschaftsleitung und ihre Vertretung banden Adventskränze und Gestecke die bei jedem Floristen mithalten konnten und zwei Gaststände mit selbstgestrickten Sachen und filigranen Schönheiten aus Papier waren auch dabei.
Das Team der Küche und Restaurant versorgte alle mit duftenden Waffeln, sowie heißer Bratwurst und Winzerglühwein. Dazu stimmungsvolle Klänge der typischen Weihnachtslieder. Die Seniorin Luice Bachinger freute sich mit Ihrer Tochter und findet: „Ich habe mich zurecht auf den Adventsmarkt gefreut, er war wirklich ein besonderer Tag … ,“
Was möchte man da noch mehr?

Einfach ein perfekt gelungener Start in die Winter-Wunder- Weihnachtszeit.

 

Der 11.11 ist bunt gefüllt – St. Martin… und Helau

Der Tag startete mit den Kleinsten der Gemeinde. 31 Kindergartenkinder besuchten uns anlässlich des heiligen St. Martin um 10 Uhr, um gemeinsam ein paar Lieder zu singen. Als Geschenk brachten sie uns eine groß selbstgebastelte Laterne mit, worüber sich die Hausgemeinschaft sehr freute, denn die Kleinen sind immer gern gesehene Gäste.

Im Anschluss ging es dann im Programm direkt weiter. Nach einer kurzen Umbaupause im Restaurant fanden sich alle, die Lust hatten, an den Gemeinschaftstischen des Restaurants wieder ein und warteten auf die goldene Uhrzeit – 11 Uhr 11!  Die Bewohner*innen und Mitarbeitenden waren schon toll verkleidet, im Hintergrund lief die Liveübertragung des Kölner Festeinzug und die Gläser waren reich gefüllt mit Sekt zum Anstoßen. Nach dem Countdown war dann kein Halten mehr. Humba tätärä, Rucki Zucki und der Schatten des Doms durften endlich wieder erklingen und die Helau-Rufe waren nicht zu überhören.

Oktober-Mitarbeiterfest in Waldalgesheim

Unser Mitarbeiterfest kam super an. Unter dem Motto „Oktoberfest“ kamen viele Mitarbeitende in passender Robe und das Buffet wurde durch viele mitgebrachte Leckereien zum Festschmaus. Das Fest galt als Dank für die Arbeit im laufenden Jahr. Kleine Spiele für den Spaß durften nicht fehlen. So gestalteten Raissa Lieber (Soziale Betreuung) und Marina Berz (Hauswirtschaft) ein Programm, dass keine Langeweile aufkommen ließ. Teamstärkung stand dabei ganz oben – und wer so toll zusammen feiern kann – der kann auch ratz fatz aufräumen. So wurde es ein kurzweiliger, wunderbarer und geselliger Abend.

Oktoberfest 2022 – ein nachgeholtes Sommerfest

Am gestrigen Mittwoch, den 12.10.2022 war es endlich so weit. Nachdem unser groß geplantes Sommerfest im Juli ausfallen musste, konnten wir mit einem ebenbürtigen Nachholfest auftrumpfen. Geschmückt wie ein Oktoberfestzelt lud die blau weiße “Rattener-Stube” alle Senioren*innen aus den Bereichen stationäre Pflege, teilstationäre Pflege und betreutes Wohnen ein. Es wurde gesungen, getanzt und gelacht. Nach dem Gottesdienst nahm das bunte Programm mit Seppelhut werfen, Fotorahmen-Fotos, Lebkuchenherzen zum Essen und einer Tombola seinen Lauf. Es wurde liebevoll durch das Team der sozialen Betreuung auf die Beine gestellt. Ein besonderes Highlight war die musikalische Unterhaltung – Mr. Flott heizte allen mit flotten Schunkelliedern und bayrischer Gaudi ein und das alles ehrenamtlich. Unglaublich!
Für viele Gäste war es ein unvergessliches Erlebnis. „Es war einmalig, resümierte die Seniorin Martha Bootz am Ende des blau-weißen Nachmittags.“
Wir bedanken uns bei allen aktiven Mitarbeiter*innen, die diesen schönen Nachmittag für unsere Senioren*innen ermöglicht haben: Hauswirtschaft und Service unter der Leitung von Frau Kläser, Verköstigung unter der Leitung von Herrn Hippel, sowie Betreuung und Unterhaltung unter der Leitung von Frau Lieber.

Eine Rheinfahrt die ist lustig…

…eine Rheinfahrt die ist schön – und besonders, wenn es von Bingen nach Bacharach geht!
Diesen exklusiven Ausflug genossen am Freitag, den 30.09.2022 Seniorinnen und Senioren des betreuten Wohnens mit unserem Einrichtungsleiter Rolf Josef Thelen.
Am Vormittag startete die Truppe gut gelaunt von Waldalgesheim an den Schiffsanleger Nr. 3 nach Bingen. Bei strahlendem Sonnenschein schipperte die Köln-Düsseldorfer entlang der Rheinburgen, der Weinberge und der felsigen Kurven bis nach Bacharach. Dort wartete schon Frau Lieber (Koordinatorin der Sozialen Betreuung) mit Weck, Worscht un Woi (vom Weingut Dr. Randolf Kauer aus Bacharach) für eine Stärkung.
Nach den ersten Eindrücken der schönen Stadtkulisse und dem weiten Blicken durch das Rheintal wurde ein kleiner Rundgang durch die historische Altstadt unternommen. Kopfsteinpflastersteine machten diesen Weg etwas aufregend aber die schönen alten Fachwerkgebäude machten dies wieder wett. Zurück am Rheinufer konnten nochmal Eindrücke des idyllischen Rheintals aufgefangen werden, bevor es dem Schiff wieder Rhein abwärts nach Hause ging. Frau Dürschel und Herr Zimmermann sind sich sicher, beim nächsten Mal sind wir wieder dabei.

Genusswoche – für Jede(n) das Richtige dabei…

So freuen sich beispielsweise die Seniorinnen des betreuten Wohnens um Frau Krüger und Frau Bachinger über die abwechslungsreichen Angebote des Café-Restaurants. Ob Waffeln „Birne Helene“, Zwiebelkuchen mit „Federweißen“ oder Grillen in der Herbstsonne. Die gut besuchte Genusswoche war ein voller Erfolg. Das Team des Restaurants um Niklas Hippel, Bianka Hartmann und Marina Berz freut sich und lädt schon jetzt zu den Aktionstagen im Oktober „Rüdesheimer Kaffee, Kürbistag, Rhoihessentag… „ herzlich ein.

 

Gesundheitstag 2022 in Waldalgesheim

Ein fester Programmpunkt in jedem Kalenderjahr ist der Gesundheitstag für Mitarbeitende – ob Power-FOOD vom Küchenteam um Niklas Hippel und Bianca Hartmann, Massage durch die Angehörige Susanne Pitruzella, E-Bike Probefahren mit Rädern von “E-motion” Wiesbaden, eins der zahlreichen Angebote der AOK RLP, z.B.  ThaiChi, Cardio-Test, Rücken-Power… . Für jede(n) war was dabei. Claudia Schaadt aus dem Team Hauswirtschaft lacht am Ende des Tages und freut sich schon auf nächstes Jahr “Ich will wieder alles ausprobieren…”