Archiv der Kategorie: Haan

Bunt verkleidete Bewohner, Mieter, Tagesgäste und Mitarbeiter, viele an unserem Motto „Ahoi Carpe Diem“ wir gehen nicht unter angepasst.

Es tummelten sich Matrosen, Piraten und auch Werbe Ikonen die mit Ihrem Kostüm an die gute alte Ahoi Brause erinnerten.
Das Restaurant bis auf den letzten Platz gefüllt.
Nach dem jeder seinen Platz gefunden hatte ging es los. Kaffee und Berliner wurden verteilt. Frau Jompertz hielt die Begrüßungsrede und der 1. Programmpunkt konnte starten.
Im Matrosenlook sangen unsere Goldkelchen 4 karnevalistische Lieder und bekamen großen Applaus und Herr Holl bekam den Piratenorden
Und Schlag auf Schlag ging es weiter im Programm.
Frau Dr. Warnecke Bürgermeisterin von Haan erzählte unseren Bewohner, wie der Sturm aufs Rathaus endete und wie Sie die Karnevalstage verbringt.
Unsere Sitztanz Gruppe war als nächstes dran und brachte Ihre Darbietung zu den Liedern „ Und wenn dett Trömmelche geht und i sing a liad vor di „ auch dafür gab es großen Applaus.
Auch das Haaner Kinderprinzessinen Paar besuchte uns, gaben Ihre majestätischen Reden und verliehen die närrischen Orden.
Und wie es sich für einen Karnevalistischen Nachmittag gehört, stieg auch jemand in die Bütt oder in diesem Fall ins Schiff. So verging der Nachmittag, zwischen den Programmpunkten spielte unser DJ Peter Karnevalslieder die zum Schunkeln und Mitmachen einluden. Die Polonäse verschaffte sich Platz und zog durchs Restaurant. Auch die Tanzfläche füllte sich, bis der letzte Programm Punkt ins Restaurant einzog. Nett anzusehende Tanzmariechen füllten die Tanzfläche. Und begeisterten mit Ihrem Programm. Die Rheinsternchen feiern in diesem Jahr Ihr 4×11 jähriges bestehen und wir hoffen das wir Sie noch öfters in unserem Haus haben.

Weihnachtsmarkt im Senioren-Park carpe diem Haan

Der Nikolaus war heute schon sehr früh unterwegs. Er hat nicht nur unsere Bewohner besucht, sondern auch die Mitarbeiter. Nach einer kurzen Pause wurde der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Es gab viele Leckere Speisen, wie Reibekuchen, Bratwurst, Waffeln, gebratene Mandeln, Pilzpfanne…

Wer noch das eine oder andere Geschenk für Weihnachten suchte, konnte an unseren Ständen schöne Artikel erwerben. In einer Bastelecke hatten die Kinder Freude daran, Weihnachtskugeln zu dekorieren. Viele kleine Nikolaushelfer aus der Grundschule besuchten uns. Nachdem Sie einige Weihnachtslieder gesungen hatten, überraschten Sie unsere Bewohner mit selbstgemachten Plätzchen.

Außerdem wurde der Nachmittag durch den Gesang unseres Hauseigenen Chors, den “Goldkehlchen”, und durch die Musik einer Leierkastenfrau begleitet. Auch wenn es den ganzen Tag geregnet hat, war es ein wunderschönes Fest mit vielen wundervollen Momenten.

Danke an die Kolleginnen und Kollegen aller Abteilungen und an alle Helfer, die erreicht haben, dass wir den Menschen, die bei uns leben, und allen Besuchern, ein wenig Weihnachtsmarktambiente schenken konnten.

– Der Senioren- Park Haan sagt: Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir gratulieren unseren 2 frisch examinierten Pflegefachkräften zur bestandenen Prüfung am 30.11.2019. Das war uns total klar, dass Ihre es schafft.
Insgesamt 9 Azubis haben 2019 ihre Prüfung in unserem Senioren-Park in Haan bestanden und konnten übernommen werden (7 Pflegefachkräfte; 1 Kauffrau im Gesundheitswesen und 1 Fachpraktikerin im Service).
Schön, dass es Euch gibt.
Das Team carpe diem Haan ist stolz auf Euch.

St. Martin im carpe diem Haan

Zum ersten Mal besuchte uns der evangelische Kindergarten Kurze Strasse an St. Martin. Unsere Bewohner hatten Laterne gebastelt, die am Wegrand aufgestellt waren und den Kindern den Weg zum Feuer zeigtem. Kinder, Eltern, Bewohner, Mitarbeiter und auch Angehörige standen rund um unsere kleine Feuerstelle und erfreuten sich an den Martinsliedern, die die Kinder sangen. Für warme Getränke war auch gesorgt, ein Teewagen stand mit Kakao bereit. Für die Kleinen ohne und für Große mit Schuss. Und wie es zu St. martin  Brauch ist, gab es für die kleinen Sänger auch zur Belohnung eine süße Tüte. Es bot sich ein schönes, Lichter reiches Bild in unserem kleinen Park im CarpeDiem Haan.

Herbstliches Cafe im Carpe Diem Haan

Bei November typischen Wetter war der Paul- Gerhardt Raum herbstlich geschmückt. Dies lud zu einem gemütlichen Beisammen sein ein. Das ganze wurde noch mit frisch gebackenen Waffeln, heißen Kirschen und Sahne getoppt. Neben netter Unterhaltung wurden noch Gedichte vorgelesen und unsere Bewohner freuten sich über einen gelungenen Nachmittag.

Herzlichen Glückwunsch!

Seit dem 01.09.2019 dürfen sie sich Pflegefachkraft nennen. Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Kinder- und Senioren Gruppe Haan

1x in der Wochen kommen die Kindergartenkinder des katholischen Kindergartens „ Maria von Frieden“ in unserer Einrichtung um mit den Bewohnern zusammen den Vormittag zu verbringen. Meistens werden Sing- und Tanzspiele veranstaltet, aber heute haben sich unsere Mitarbeiter was besonderes einfallen lassen. Große Kieselsteine sollten bunt bemalt werden. Und die Fantasie der Bewohner und Kindern war grenzenlos. Aus weißen Kieselsteinen entstanden sehr tolle Dinge. Hunde mit dem namen Lina, eine Igelfamilie, Frösche und Blumenwiesen, sogar ein VW Käfer wurde kreativ gestaltet.

Karibisches Sommerfest im Senioren- Park carpe diem Haan

Bei super tollem Wetter wurde schon am
Morgen unser Park in eine bunte Strand-Kulisse verwandelt. Überall
wurde aufgebaut und dekoriert. Sand vom Haaner Sommer verwandelte
ein kleines Stück Rasen in eine Strandbar. Palmen, Muscheln, bunte
Blüten, Flamingos und tropische Früchte sorgten für tropisches Urlaubsflair.
Die Speisen und Getränke waren perfekt aufs Motto abgestimmt.
Unser altbekannter DJ Peter Weisheit hatte sich auf einem Podest über
dem Brunnen aufgebaut und stand so zu sagen im Mittelpunkt des Geschehens.
Am frühen Nachmittag ging es dann los. Der Park füllte sich,
alle Plätze waren besetzt. Hier und da wurden noch schnell Sonnenschirme
aufgebaut und schon ging es los. Frau Saltik eröffnete mit einer
Ansprache unser Sommerfest. Zudem wurde ein prall gefüllter, grüner
Tornister aus Pappe und eine Schultüte an unseren neuen Azubi Marco
übergeben. Mit diesem symbolischen Schulstart wünschen wir Marco
einen guten Beginn seiner Ausbildung. An ein vielstimmiges Geburtstagslied
konnte sich Frau Flaig erfreuen, die an diesem Tag Ihren 91.
Geburtstag feierte. Und so ging es weiter im Programm, außer den kulinarische
Köstlichkeiten wie, z.B. Limetten Käsekuchen mit Himbeeroder
Maracuja Soße, Limetten Chili Würstchen, Lollipop und Carpe
Spezial Cocktail gab es folgende Programmpunkte; der Singkreis „die
Goldkelchen“ sangen, die Sitztanztruppe aus dem stationären Bereich
zeigte uns Ihr können zum Lied Macarena und eine Modenschau mit
vielen frechen Früchten und einem Kaktus, der besonders viel Bein
zeigte, erfreute das Publikum. Bevor die „Peter Weißheit Dixi Tramp-
Band“ ihren musikalischen Auftritt startete, war der Ergo Rentner Trupp
an der Reihe, der zum Lied kein Bier auf Hawaii einen Rollatorentanz
präsentierte. Dann zeigte die „Dixi Tramp-Band“ ihr musikalisches Können
und man sah den einen oder anderen auch das Tanzbein schwingen.
Es war ein wunderschönes Sommerfest und ich bedanke mich bei
allen die dazu beigetragen haben.

Der Senioren- Park carpe diem Haan nimmt am Programm „gesunde Pflegeeinrichtung- Prävention in der stationären Pflege“ teil. 

Dies ist ein Angebot der AOK Rheinland/Hamburg. Wir möchten durch die gemeinsame Kooperation eine verbesserte gesundheitliche Situation für unsere Mitarbeiter erreichen. Dies stärkt physische und psychische Ressourcen und bringt ein Plus an Lebensqualität. Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen kommen dabei unseren Mitarbeitern und Bewohnern gleichermaßen zugute.
Heute lud´ der Senioren- Park Haan zu einem Gesundheitstag ein. Hierfür verwandelte eine intern gebildete Projektgruppe den Eingangsbereich, die Büroräume und unsere Galerie in einen Gesundheitsparcour.
An zahlreichen Ständen konnten Mitarbeiter den eigenen Gesundheitszustand testen lassen und verschiedene Möglichkeiten der Prävention einüben.
Sehr viele Mitarbeiter nutzten Tag und nahmen mit großem Interesse an dem Gesundheitstag teil. Auch unsere Bewohner hatten Freude, das Geschehen zu beobachten.
Es war ein gelungener Tag mit viel Spaß, Freude und Guter Stimmung.

Zu den besten in Nordrhein- Westfalen

Der Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH NrW e.V. veranstaltet jährlich den Landesleistungswettbewerb für Auszubildende im Ausbildungsberuf
Hauswirtschafter/in.

Am diesjährigen 23. Landesleistungswettbewerb stellten insgesamt 16 Auszubildende über zwei Tage Ihr Können unter Beweis.

Besonders stolz sind wir über die Platzierung unser Auszubildenden Frau Maliqi, die den dritten Platz belegte. Außerdem, gewann sie den Preis für die beste theoretische Arbeit.

dscf1357-002Die Welt bei uns zuhause: miteinander leben- füreinander sorgen, war das Motto der diesjährigen Veranstaltung.

In Einzelwertung wurde ein neuartiges hauswirtschaftliches Betreuungskonzept im Ausbildungsbetrieb ausgearbeitet und vor Ort präsentiert. Der theoretische Teil bestand aus Fragen zu aktuellen Themen, die von den Auszubildenden zu beantworten waren.

Das ansprechende kalte Büfett für die Abschlussfeier, mit einem Mix aus regionalen und internationalen Speisen bereiteten die Auszubildenden in Teamwork zu.
Die Rezeptauswahl, Mengenberechnung wie der Einkauf waren selbständig zu erledigen.

Am Abend des zweiten Tages fand die Abschlussfeier statt, in der die Teilnehmer/ innen eine Siegerehrung durchliefen.

Herzlichen Glückwunsch, Frau Maliqi!

Esther Wiebe
Hauswirtschaftsleitung / Ausbilderin
Senioren-Park carpe diem Haan