Archiv der Kategorie: Voerde

Ganz schön viel Wasser!

Eigentlich sollten wir uns ja freuen, dass die Natur sich nach den letzten Dürre-Sommern etwas erholen kann. Aber dieser Sommer ist eigentlich konsequent eher ein ewiger „Frühherbst“. So sehen das jedenfalls die Gäste der Tagespflegen Dinslaken und Voerde.
Zum Glück gibt es wenigstens ab und zu Lichtblicke in Form von Sonnenschein und Temperaturen über 20 °C. Es ist auch großartig, dass Sommerferien sind, denn dann hat das Strandlokal am Tenderingssee in Voerde geöffnet. Bei herrlichen kleinen, frischen Brisen genießen die Gäste der Tagespflegen Dinslaken und Voerde kühle Getränke am lauschigen See. Das würden wir gerne wiederholen, liebe Sonne!

Ein Tag im Strandbad Tenderingssee….

Bei herrlichem Sonnenschein machten wir mit den Tagespflegegästen aus Voerde und Dinslaken einen Ausflug zum Strandbad Tenderingssee. In tropischer Kulisse hörten wir gemeinsam Musik und verlegten die morgendliche Gymnastik unter die Sonnensegel des Strandbades. Bei eisgekühlten Getränken und einer gefühlten Außentemperatur von 30 Grad hätten wir den Vormittag kaum schöner verbringen können, oder was denken Sie?

Gemeinsames Geburtstagsfrühstück in Voerde!

Nochmals einen herzlichen Glückwunsch an alle unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit Geburtstag im April, Mai und Juni.

Schön und lecker war es wieder!

Von wegen störrischer Esel!

Wussten Sie, dass Zwergesel je nach Wetterlage 8-16 L Wasser am Tag trinken oder, dass Esel im Gebirge eingesetzt werden können, weil sie im Gegensatz zu Pferden schwindelfrei sind? Sie fressen eigentlich auch besser trockenes Heu, Äste oder ähnlich Karges als Gras und hören kann man sie in 4 km Entfernung, wenn sie schreien. Eine Kutsche können sie prima ziehen, aber schwer tragen sollten Esel eigentlich auch nicht. Ein Esel bleibt auch nur dann stehen, wenn er drohende Gefahr erkennt und nicht weil er keine Lust hat weiter zu laufen. Er ist also nicht störrisch, sondern vorsichtig!

Diese und andere Informationen gab Frau Gores von den „Eselfreunden Niederrhein“ an die Gäste der Tagespflegen carpe diem Dinslaken und Voerde an mehreren Tagen im Juni weiter. Mit Esel Felix ging sie dann auch zu den einzelnen Gästen, damit man ihn streicheln und mit Möhren verwöhnen konnte. Nur bitte nicht an die Ohren packen, das mag Felix gar nicht!

Nach diesem wirklich interessanten und schönen „Esel-Treffen“ freuten sich die Gäste der Tagespflegen carpe diem Dinslaken und Voerde über die wunderbar gedeckte Kaffeetafel mit selbstgebackenen Torten und Kuchen von Frau Gores. Es hat allen außerordentlich gut geschmeckt! Die Tagespflegen carpe diem

Dinslaken und Voerde werden sicher wieder kommen!

Senioren-Park carpe diem zeigt Vielfalt

Gemeinsam standen die Kolleginnen und Kollegen der Senioren-Parks Neukirchen-Vluyn, Voerde und Mülheim auf der Jobbörse der Kreise Wesel und Kleve in Dinslaken als Ansprechpartner bereit, um das Unternehmen carpe diem sowie die vielseitigen Arbeitsplatz- und Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen.

Der Senioren-Park Niederselters war auf der Messe „Kneipp- und Gesundheitstag der Stadt Camberg“  mit einem Stand vertreten. „Wir hatten die Gelegenheit, viele tolle und freundliche Menschen ‍‍‍kennenzulernen und diese über unsere Leistungen zu informieren. Es war ein schöner, spannender und erfolgreicher Tag“, sagt Einrichtungsleiter Marius Stinner.

Das gibt es nur einmal im Jahr

Genau, nur einmal im Jahr hat man Geburtstag! So auch unsere Frau T. aus der Tagespflege in Dinslaken. Es war noch nicht einmal ein runder Geburtstag, aber sie wollte richtig mit uns feiern. Zur prächtigen selbstgemachten Torte, gebacken von unserer Mitarbeiterin Frau Jodeiri, wurde ein Gläschen Sekt spendiert. Die größte Freude wurde dem Geburtstagskind aber durch den Besuch von zwei ehemaligen Gästen der Tagespflege Dinslaken bereitet. Ganz heimlich wurden die beiden während der Mittagsruhe aus dem Seniorenpark Voerde abgeholt und als Überraschungsbesuch in die Tagespflege Dinslaken gebracht. Die Freude war wirklich riesig, auf allen Seiten! Es war ein rundum toller Tag in der Tagespflege Dinslaken, nicht nur für das Geburtstagskind!

Abtauchen bei “Planet Ozean” im Gasometer

Nachdem die Tagespflegen Dinslaken und Voerde im April an mehreren Tagen Fische live und in echt im Sea-Life bewundern konnten, haben wir uns für Juni überlegt, etwas in die Tiefe zu gehen. Wir haben uns sozusagen unter Wasser begeben und haben wieder an mehreren Tagen den Gasometer in Oberhausen mit seiner Ausstellung „Planet Ozean“ besucht. Unglaubliche Aufnahmen von der Unterwasserwelt konnten bestaunt werden. Geräusche von Walen, Fischen und Krabben wurden von den Tagespflegegästen aus Dinslaken und Voerde belauscht und eine ganz besondere Art von Pinguinen stand direkt vor dem Gasometer.
Nach diesen ganzen faszinierenden Eindrücken brauchten die Tagespflegegästen unbedingt eine gescheite Ruhrpott-taugliche Stärkung! Pommes Currywurst geht doch immer, oder?! Einstimmigkeit herrschte bei den Tagespflegegästen aus Dinslaken und Voerde: Es war ein sehr gelungener Ausflug!

 

Rikscha fahren in Voerde

Auf Anregung der AWO Wesel, Frau Nolden, sind auch wir vom Senioren-Park Voerde immer herzlich gerne für Kooperationen und tolle Angebote für Seniorinnen und Senioren und unsere BewohnerInnen offen. Vorgestellt und begeistert angenommen wurde die E-Bike Rikscha der AWO, die künftig auch ehrenamtlich durch einige unserer Mitarbeitenden für Seniorinnen und Senioren in und um Voerde im Einsatz sein wird.

Dieses Jahr war es besonders …

Jetzt fragen Sie sich sicher, was dieses Jahr Ende April Anfang Mai in der Tagespflege carpe diem Voerde anders war! Da 2024 ein Schaltjahr ist, war es dieses Jahr die Aufgabe der Frauen die Maibäume aufzustellen!

Gesagt getan, der Maibaum der Tagespflege carpe diem Voerde wurde pünktlich von den anwesenden Damen errichtet. Die Herren wurden nach einem fürstlichen Frühstück mit Blumen verwöhnt und so gestärkt ging es dann erst richtig rund. Ausgelassen tanzend und singend wurde der Mai begrüßt. Natürlich durfte die Mai-Bowle in der Tagespflege carpe diem Voerde nicht fehlen!

Es war wieder eine gelungene Feier und alle Gäste der Tagespflege carpe diem Voerde
sind gespannt darauf, was der Mai wohl noch so bringen wird.

Es grünt so grün, wenn Spaniens Blumen blühen …

Was mögen die Leute von dem Gartencenter wohl am 29.04.2024 gedacht haben?
Gleich mit 3 Craftern reisten die Tagespflegen carpe diem Dinslaken und Voerde dort an
und bewunderten die herrliche Pracht.
Auf dem riesigen Gelände blühte und duftete es bei wunderschönem Sonnenschein einfach unbeschreiblich. In allen Ecken konnten die Tagespflegegäste aus Dinslaken und Voerde immer wieder etwas Neues sehen oder eine längst vergessene Pflanze wiederentdecken.
Auch Fische für Gartenteiche gab es zu bewundern und viele, viele verschiedene Möglichkeiten Pflanzen mit kleinen Skulpturen zu kombinieren. Natürlich wurde die eine oder andere Blume gekauft! Diese Blumen werden demnächst die Terrassen der Tagespflege carpe diem Dinslaken
und Voerde schmücken!