Archiv der Kategorie: Voerde

Ein ganz verdrehter Tag……

Da hatten die Tagespflegen Dinslaken und Voerde so schön einen Ausflug zu Alpakas und zu einem Wasserschloss geplant, aber leider fiel der ins Wasser! Genau, es war am 15.07. geplant, als es wie aus Kübeln schüttete.

Es wurde nicht lange gefackelt und wir fuhren zu einem frühen Kaffeetrinken nach Hamminkeln
in das wunderschöne Café´ am Waldsee.

Zum Glück gab es gerade eine Regenpause als wir dort ankamen! So konnten die Tagespflegegäste aus Dinslaken und Voerde den Laubengang zum Café´ genießen, denn dort gab es schon viel zu entdecken. Zum Beispiel steht dort auf einer Tafel: “Kuchenstücke unter 300 g sind Kekse”, oder “In Kuchen sind wenig Vitamine, deshalb sollte man viel davon essen”.

Wir können jetzt mit Sicherheit sagen, dass die dort servierten Torten- und Kuchenstücke definitiv keine Kekse sind!

Ganz schnuckelig und gemütlich saßen wir in einem Raum auf alten Sofas und bestaunten die Dekoration aus alten Waschtisch-Garnituren, Kaffeemühlen und anderen “Stehrümchen”.
Es gab immer wieder eine Entdeckung, die die Tagespflegegäste aus Dinslaken und Voerde zu Gesprächen und Austausch alter Erinnerungen anregte.

Es war ein wirklich “verdrehter”, aber sehr schöner Tag!

Voerde sagt Herzlich Willkommen im “Club der Pflegedienstleitungen”

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Sonja Trum zur absolvierten Weiterbildung und bestandenen Prüfung zur Pflegedienstleitung!
Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Voerde heißt den Mai Willkommen!

Einen lieben Dank an alle tatkräftigen BewohnerInnen für das schmücken des diesjährigen Maibaumes bei einem Gläschen Maibowle mit Erdbeeren!

De Zoch kütt…

Warum sollte man für den Karneval nach Rio, wenn man doch hervorragend in der Tagespflege Voerde feiern kann?

Unser eigener Zug fuhr durch die Tagespflege Voerde, eine hinreißende Hexe schmiss Kamelle, sogar bis in den Verwaltungstrackt!

Das hauseigene Sicherheitspersonal, unser Scheriff hat alle Verstöße gegen Ausgelassenheit und Frohsinn sofort geahndet. Es wurden Witze erzählt und Büttenreden gehalten, bis kein Auge mehr trocken blieb.

Übermütige Clowns und Hippies taten ihr Übriges, die gute Laune riss alle mit!

Beim Schunkeln und Tanzen hielt es uns auch nicht immer auf dem Stuhl, es war einfach zu schön.

Natürlich hielten sich alle an die Hygiene- und Abstandsregelungen, auf ein Distanzbützchen ließen sich aber alle in der Tagespflege Voerde ein.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, hoffentlich mit echten Bützchen!

Auszubildende sagen DANKE!

Zwei unserer Auszubildenden zur Pflegefachfrau, Frau Holtheuer und Frau Berlin, verabschieden sich in Ihren Schulblock und sagen Danke für den ersten erfolgreich absolvierten Praxiseinsatz bei uns in der stationären Pflege.

Rosenmontagszirkus in Voerde!

Trotz der diesjährig eingeschränkten Möglichkeiten, ließen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner die gute Laune am Rosenmontag nicht verderben!

Ein dreifach Helau auf den carpe diem Zirkuszug in Voerde!

Seit Beginn der Pandemie kein Infektionsfall in Voerde!

Am 26.01.2021 erhielten unsere Bewohnerinnen, Bewohner und unsere Mitarbeiter das zweite Impfangebot. Fast alle unsere BewohnerInnen und ein überdurchschnittlicher Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nun geimpft und haben somit einen wesentlich erhöhten Schutz vor einer Infektion mit Corona und der weiteren  Verbreitung des Virus.

Seit Anbeginn der Pandemie ist es uns in unserer Einrichtung – auch durch ein sehr hohes Maß an Disziplin und Umsetzung aller speziellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen –  gemeinsam gelungen, keinen Infektionsfall unter unseren Bewohnern gehabt zu haben, worüber wir zum Wohl unserer Bewohner nicht nur dankbar, sondern auch stolz sind!

Mit der erfolgten Impfung konnten wir jetzt zusammen einen weiteren wichtigen Schritt zur Eindämmung und Bekämpfung der Pandemie tun.

Tschüss, 2020…..

Also ehrlich, wer wird dieses komische Jahr 2020 schon vermissen?
In den Tagespflegen Voerde und Dinslaken jedenfalls keiner!
Da ist es auch nicht verwunderlich, wenn wir den Jahreswechsel zwar nicht mit Böllern, aber mit Pauken und Trompeten feiern.
Alle wippten mit den Füßen mit oder klatschten im Rhythmus, eine wirklich ausgelassene Sause war das!
Es wurde getanzt und geschunkelt, natürlich unter Einhaltung aller Hygienerichtlinien.

Nein, in der Tagespflege Voerde weint niemand diesem Jahr auch nur eine Träne nach!

Herzlich willkommen, 2021!

Der etwas andere Weihnachtsmarkt

Die Tagespflege Voerde und Dinslaken hatten letztes Jahr so viel Spaß bei dem Besuch der verschiedenen Weihnachtsmärkte in der Umgebung! Und dieses Jahr meint Corona uns einen Strich durch die Rechnung machen zu können?!

Nicht mit uns, wenn wir nicht auf dem Weihnachtsmarkt können, kommt er eben zu uns!

In der 2. Dezemberwoche haben die Teams der Tagespflege Dinslaken und Voerde an jedem Standort einen Verkaufsstand geschmückt, einen Glühweinstand und den Grill aufgebaut.

Es gab nette Kleinigkeiten zu kaufen, die die Mitarbeiter des Teams hergestellt hatten. Der Duft von Glühwein, Reibekuchen und Grillwurst wetteiferte mit dem Duft frisch gebackener Waffeln, es war herrlich.

Unsere Gäste der Tagespflege Dinslaken und Voerde hatten viel Spaß in der adventlichen Athmosphäre und betonten immer wieder:

“Wie auf auf dem echten Weihnachtsmarkt!”