Archiv der Kategorie: Rommerskirchen

Sommerfest carpe diem Rommerskirchen

Bei schönem Wetter, mit viel Sonnenschein, konnte am 23.06.2022, nach langer Zeit in unserem Senioren-Park wieder ein Sommerfest stattfinden.

Für das leibliche Wohl sorgten die verschiedensten Köstlichkeiten,
wie vielerlei Kuchensorten, hinüber zu Gegrilltem und selbstgemachter Erdbeerbowle. Die Tagespflege versorgte uns mit leckeren Süßigkeiten.

Neben den Auftritten vom Reitverein St. Georg Grevenbroich/Rommerskirchen, einer Fotoecke und Live-Musik, durfte die Tombola natürlich nicht fehlen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, Besuchern,
Kooperationspartnern und denen, die uns tatkräftig unterstützt haben, herzlich
für das schöne Sommerfes.

Gartenkonzert mit Markus Quodt

Am Sonntag besuchte uns Markus Quodt mit seiner Kapelle und unterhielt alle Bewohner, Mieter und Besuchern mit seiner Musik. Bei sonnigen Wetter lockte es viele in den Garten. Wir freuen uns schon auf das nächste Konzert!

Modenschau im carpe diem Rommerskirchen

Am Donnerstagnachmittag kam das Mode Mobil zu uns in die Einrichtung. Kleiderständer mit Damen- und Herrenmode, Tag-sowie Nachtwäsche, Schuhe, Socken und vieles mehr wurden angeboten und präsentiert. Für alle Bewohner, Mieter und Gästen der Tagespflege hat sich der Tag gelohnt.

Prüfungen erfolgreich absolviert

Gleich zweimal konnte Herr Solander (Einrichtungsleitung) und Frau Fühser (Pflegedienstleitung) des Senioren-Parks in Rommerskirchen gratulieren: Frau Lisa Jansen und Frau Jacqueline Schneider haben das Examen zur Pflegefachkraft erfolgreich bestanden. Beide werden uns ab dem 01.04.2022 unterstützen.

Wir wünschen beiden alles Gute und freuen uns auf die Verstärkung im Fachkraftteam!

 

Nacht der Lichter 2021

Nach zwei Jahren Pause, durfte endlich wieder unser Lichterfest am 12.11.21 stattfinden. Organisiert von unserem Haustechniker Herr Marx, war auch dieses Lichterfest wieder ein voller Erfolg.

Mit stimmungsvollen Melodien – passend zu den Lichtinstallationen, vielen Kerzen, heißen Punsch und leckerer Kartoffelsuppe, genossen viele Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter den Abend.

Erntedankfest Rommerskirchen

Am 03.10.2021 fand in unserer Einrichtung das Erntedankfest für den stationären Bereich und für unser Betreutes Wohnen statt. Die Tische in unserem Restaurant wurden dabei dekorativ gestaltet.
Bei einem leckeren 3-Gänge-Menü und viel musikalischer Unterhaltung feierten alle Bewohner*innen und Mieter*innen ein schönes Erntedankfest.

Das große Backen im carpe diem Rommerskirchen

In unserer Einrichtung zaubert unsere Küchenleitung Frau Geller selbstgemachte und kreative Torten.

Hier ein paar Einblicke in die Tortenwelt…

Schiff AHOI…

…. hieß es am 30.09.2021 in der Tagespflege in Rommerskirchen. Los ging es nach dem Mittagessen von Rommerskirchen per Bus nach Köln zum Schiffsanleger. Bei tollem Wetter und bester Stimmung ging es raus aufs Wasser. Was für ein Abenteuer!
Mit einem großen Schiff der KD genossen wir die Panoramafahrt bis nach Rodenkirchen und wieder zurück. Das Glas Kölsch durfte natürlich nicht fehlen.
Wieder zurück in Köln war der Ausflug aber noch lange nicht vorbei. Auf ging´s zur Altstadt.
Wir fanden im Restaurant Löwenbräu tolle Plätze in der Sonne und schlossen den Tag mit Apfelstrudel, Schoko-Soufflé und leckerem Kaffee/Kakao ab.
Glücklich und voller Lebensfreude endete der Tag gegen 18:30 Uhr wieder in Rommerskirchen.

Vernissage 30.09.2021 im Senioren-Park Rommerskirchen

Am 30.09.2021 fand in unserer Einrichtung eine kleine Vernissage „ Magie der Farben“ durch die Kunstaussteller 4-Art statt.
Viele Bewohner/innen und Mieter/innen begutachteten die Bilder der Künstler, welche in unseren Fluren aushängen. Einige Bilder wurden auch schon verkauft.

Jecke Hühner im Senioren-Park carpe diem Rommerskirchen

Am 26.07.2021 stellte die Künstlerin Bertamaria Reetz in unserem Senioren-Park ihr neues soziales Projekt vor. In den letzten Wochen haben unsere Bewohner und Bewohnerinnen Hühner bunt bemalt und kreativ gestaltet. Ingesamt haben wir 15 Hühner zur Verfügung gestellt bekommen, zehn davon wurden schon bemalt. Auf die Ergebnisse ihrer Mitbewohner/innen war der Heimbeirat besonders stolz. Bürgermeister Martin Mertens, sowie Landrat Hans-Jürgen Petrauschke waren bei der Veranstaltung ebenfalls anwesend.