Archiv der Kategorie: Euskirchen

Sommerfest 2022

Nach drei Jahren Corona bedingter Pause war es endlich wieder soweit – das allseits beliebte Sommerfest des Senioren-Park carpe diem Euskirchen konnte wieder stattfinden. Voller Vorfreude blickten alle Beteiligten diesem Tag entgegen. Einrichtungsleiter Nils Jablonski schilderte, dass er bereits im Rahmen seines Bewerbungsprozesses im Sommer 2019 darauf hingewiesen wurde, dass die Feierlichkeiten in Euskirchen immer einen besonderen Charakter hätten. Zu diesem Zeitpunkt hätte er sich nicht vorstellen können, dass er ganze drei Jahre auf diesen Tag warten müsste. So wurde dieser feierliche Rahmen genutzt, um gemeinsam mit Herrn Niggehoff, einige anwesenden Mitarbeiter*innen zu ehren, die sich in ihren zehn Jahren Betriebszugehörigkeit mit besonderen Leistungen verdient gemacht haben.
Zum Rahmenprogramm in diesem Jahr gehörten der Spielmannszug der „Freiwilligen Feuerwehr Euskirchen“, zwei Kinder-Tanzgruppen (Crazy Steps und die KG Alt Oeskerche), zwei musikalische Acts (Akkordeonspieler Robert Kunze und der Sänger Filou) und die Moderation durch den über die Stadtgrenze hinaus bekannten DJ Jörg Grewe. Zum Abschluss überraschte uns zudem einer unserer Haustechnik mit einer Coverversion des Songs „Willenlos“ von Marius Müller-Westernhagen.
Neben dem Unterhaltungsprogramm wurde selbstverständlich für das leibliche Wohl gesorgt. Hier gab es frisches vom Grill, Pommes, Kuchen Waffeln und Eis und natürlich erfrischende Getränke. Für die kleinen Gäste wurde zudem eine Hüpfburg aufgebaut.

Schulung zum Thema “Umgang mit Demenz”

Es handelte sich um den ersten von zwei Schulungsblöcken zum Thema Umgang mit Demenz. Die Referentin Kristin Dietrich nutzt die Schulung um Wissen für den täglichen Umgang mit demenziell veränderten Bewohner*innen zu verbreiten. Es fällt auf, dass einige Mitarbeitende unsicher in ihrem Verhalten gegenüber diesen Bewohner*innen sind, weil sie oftmals nach bestem Wissen und Gewissen handeln. Wir halten es jedoch für essentiell, dass unsere Mitarbeitenden gerade im Umgang mit demenziell veränderten Bewohner*innen eine Ruhe und Sicherheit ausstrahlen, da sich ansonsten Unruhe, Hektik und Stress schnell auf diese Menschen übertragen. Die Mitarbeitenden, die an der Schulung teilgenommen haben, zeigten sich begeistert und freuen sich bereits auf den zweiten Termin im September.

Ausflug in die Euskirchener Innenstadt

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.“
Über einen Ausflug in die nahegelegene Euskirchener Innenstadt freuten sich am letzten Samstag vier Bewohnerinnen des stationären Bereiches.
Nach der Flut vor fast genau einem Jahr sind die gröbsten Spuren mittlerweile beseitigt und es herrscht nahezu Normalität. Davon konnten sich die Bewohnerinnen mit eigenen Augen überzeugen und genossen bei Currywurst mit Pommes den Trubel und das schöne Wetter.

2. Jubilarenfeier im Senioren-Park carpe diem Euskirchen 2022

Am heutigen 24.06.2022 war es wieder so weit. Es wurden die Jubilare (5 und 10 Jahre) des laufenden Quartals geehrt. Von den acht Jubilaren, waren sieben anwesend. Beachtlich: von diesen acht Jubilaren sind sechs bereits seit zehn Jahren in der Einrichtung und haben die Geschichte des Hauses maßgeblich mitgeprägt. Für die Leidenschaft, Hingabe und Treue bedanken wir uns bei folgenden Kolleginnen herzlich:

Von links: Frau Carmen Willms (Reinigung, 5 Jahre), Frau Birgitt Abels (Wohnküchen, 10 Jahre), Frau Alla Vogelsang (Wäscherei, 10 Jahre), Frau Petra Schaefer (Hauswirtschaftsleitung, heute in der Funktion der Gratulantin), Frau Kerstin Dubois (Reinigung, 10 Jahre), Frau Peggy Merkel (Stv. Wohnbereichsleitung, 10 Jahre), Frau Denise Aumer (Pflegedienstleitung stationär, 5 Jahre), Herr Jablonski (Einrichtungsleitung, ebenfalls in der Funktion des Gratulanten).
Kniend: Frau Margarete Grziwotz (Stv. Küchenleitung, 10 Jahre)
Fehlend: Frau Monika Dörr (Pflegeassistentin, 10 Jahre)

Eine besondere Aufmerksamkeit erhielt aus diesem Kreis unsere Reinigungskraft Frau Kerstin Dubois – vor Jahren formulierte sie an die damalige Einrichtungsleitung ein Schreiben, in dem Sie „mehr Mäuse“ und für die heißen Sommertage einen „Palmenwedler“ beantragt hatte.
Diese Wünsche wollten wir ihr nun endlich erfüllen -> sie erhielt eine ganze Schüssel voll mit Weingummi-Mäusen. Darüber hinaus bekam sie eine selbst gebastelte Palme, die die Einrichtungsleitung von Herzen gerne wedelnd überreichte. Frau Dubois wirkte sichtlich berührt:

Praxisanleiter-Tag

Am heutigen Tag (03.06.2022) war es endlich soweit – der erste „zentrale“ Praxisanleiter-Tag stand auf dem Programm. Schon im Vorfeld hat sich unsere federführend verantwortliche Praxisanleitung Frau Marita Schmitz Gedanken gemacht und ein Konzept für diesen Tag erstellt.
Die Hintergedanken sehen zum einem vor, dass unsere Azubis, unabhängig von ihrem Ausbildungsjahr miteinander und voneinander lernen und sich Themen unter Aufsicht selbst erarbeiten. Hiervon versprechen wir uns mehr Nachhaltigkeit und dadurch eine qualitativ hochwertigere Ausbildung vor Ort. Die ersten Eindrücke der sechs Teilnehmer*innen bestätigten dies. Zudem werden unsere vier Azubis, die in diesem Herbst ihr Examen machen, nochmal mit Themen konfrontiert, die zeitlich schon länger zurückliegen. Dies soll ihnen zusätzliche Prüfungssicherheit vermitteln.
Außerdem haben wir mit dieser Aktion die Möglichkeit, die verpflichtend nachzuweisende Praxisbegleitung während der Praxiseinsätze bei mehreren Azubis parallel zu erbringen.
Ab sofort planen wir einen solchen zentralen Praxisanleiter-Tag einmal pro Monat ein. Je nachdem, wer zu der Zeit im Praxiseinsatz ist, wird sich die Zusammenstellung der Gruppe regelmäßig ändern.
Wir freuen uns schon auf die zukünftigen Ergebnisse in Theorie und Praxis!

Donatus-Mai-Kirmes Euskirchen 2022

Nach zwei Jahren Corona- Pause fand endlich wieder die Donatus- Mai- Kirmes in Euskirchen statt.
Da mussten wir nicht lange überlegen und nutzten das schöne Wetter für einen kleinen Ausflug in die Innenstadt. Dort genossenen die Bewohner*innen das bunte Kirmes- Treiben, die herrlichen Gerüche, die verschiedensten Leckereien und natürlich auch die warme Sonne.
Tatkräftig unterstützt wurden wir von unserer FSJlerin Sophie und unserer Praktikantin des Thomas- Esser Berufskollegs Sanjana.

Muttertag 2022

Wir lassen Blumen sprechen.
Als kleine Aufmerksamkeit des Hauses bekam jede Bewohnerin, ob Mutter oder nicht, eine wunderschöne Rose geschenkt.
Dank genug für uns waren viele strahlende Augen, hier und da auch mit einer Träne der Rührung gemischt.

Ostern 2022 im Senioren- Park carpe diem, Euskirchen

In diesen aufregenden Zeiten gab uns das Osterfest mit dessen Ritualen auch in diesem Jahr eine wohltuende Sicherheit.

Bereits im Vorfeld wurden von unseren Bewohner*innen im Rahmen von Betreuungsangeboten fleißig Ostereier gefärbt:

 

Die Ergebnisse konnten sich unserer Auffassung nach sehen lassen:

 

Am eigentlichen Ostersonntag ging der „Osterhase“ durch die Einrichtung und verteilte kleine, süße  Geschenke, über die sich die Bewohner*innen und Kolleg*innen sehr gefreut haben.

Wir danken den Kolleginnen für die jahrelange Treue

Auf dem Foto zu sehen sind von links Frau Aumer (PDL stationär), Frau Ottilie Lutterbach (Küche, 5 Jahre), Frau Jaqueline Seeliger (WBL, 5 Jahre), Frau Lydia Arnold (Zusätzliche Betreuungskraft, 10 Jahre), Frau Peggy Wendt (Zusätzliche Betreuungskraft, 10 Jahre), Frau Andrea Sonntag (PDL TP, 10 Jahre), Frau Eulalia Lenard (Wäscherei, 10 Jahre) und Herr Nils Jablonski (Einrichtungsleitung). Es fehlen Frau Beate Asiret (Restaurant, 10 Jahre) und Frau Nicole Groher (Tagespflege, 5 Jahre).

Wir danken den Kolleginnen für die jahrelange Treue.

 

Jeder Abschied fällt schwer

Am gestrigen Montag, 28.02.2022, haben wir unsere Praktikantin – Frau Saskia Roitzheim – nach sechs Monaten Praktikum verabschiedet. Als Dankeschön für die Zeit als solche und dafür, dass wir ihr dieses Praktikum kurzfristig ermöglicht haben, hat sie für uns einen Kuchen gebacken. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wir wünschen Frau Roitzheim für ihren weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.