Archiv der Kategorie: Würselen

Stimmungsvolles Oktoberfest

Gemeinsam die Feste feiern wie sie fallen! Es ist einfach nur schön wieder so viel  Normalität in unserem Senioren-Park zu leben wie wir es aus der Vergangenheit gewohnt sind.
So auch geschehen bei unserem diesjährigen Oktoberfest.
Das Café-Restaurant VIER JAHRESZEITEN wurde zum Festsaal dekoriert und so konnte der Nachmittag mit toller Stimmungsmusik beginnen.
Der Humpen Weißbier und bayrische Köstlichkeiten machten den Nachmittag perfekt.

Jeden Montag Nachmittag geht auf unserem Platz die Kugel ab

Jeden Montag Nachmittag treffen wir uns  mit dem Boule-Verein Aix de Chapelle zum Werfen und Treffen der Kugeln.
Das Highlight nach jedem Spiel ist der Wanderpokal, den die siegreichen Bewohner für eine Woche behalten dürfen. Logischerweise wird der Ehrgeiz für das kommende Spiel geweckt, weil eigentlich möchte man den Pokal ja behalten.
Für die kalte Jahreszeit wird das Boule-Turnier in unsere großzügigen Innenräume
mit soften Bällen verlegt. Auch da werden wir von den ehrenamtlichen Helfern des
Vereins tatkräftig unterstützt, damit auch alles regelkonform stattfindet.

Tierisches Vergnügen im Senioren-Park carpe diem

Seit neustem besuchen uns einige Tiere in Fachlicher Begleitung von einem Erlebnisbauernhof. Ein Pony, ein Schaf, ein Hund, ein Kaninchen und ein handzahmes Huhn sind dabei.
Die Tiere im Garten sorgen für helle Aufregung und angeregte Unterhaltung, viele Bewohner kennen die Tierhaltung aus ihrer Kindheit und Jugend.
Es wurde gefüttert, gekuschelt, gestreichelt und spannende Geschichten ausgetauscht.
Als das Schaf später noch eine Runde über die Wohnbereiche machte, war
die Stimmung auf ihrem Höhepunkt. Denn ein Schaf im Fahrstuhl und am eigenen
Bett trifft man eher selten.

carpe diem “Geburtstagskaffee”

Nutze den Tag, in diesem Sinne findet regelmäßig ein Geburtstagskaffee im Café-Restaurant Vier Jahreszeiten des Senioren-Park carpe diem Würselen statt.
An festlicher Tafel wir geklönt, gefeiert und alle sind sich einig: “Wir wollen hier noch viele Geburtstage feiern!”

Willkommender Gottesdienst

Heute gab der neue evangelische Pfarrer Jochachim Geis seine erste Andacht für
unsere Bewohner.
Herr Pfarrer Geis übernimmt ab Oktober die Gemeinde hier in Würselen und freut
sich auf viele Gemeinsamkeiten zum Wohl der Bewohner.
Sehr erfreulich war es gestern, als er bekannte Lieder mit seiner Gitarre
begleitete.
Wir freuen uns am meisten darauf, das er in naher Zukunft auch wieder
Gottesdienste für Menschen mit Demenz anbieten wird. In der Vergangenheit wurden
diese sehr gut angenommen und das läuten der Glocken, war für viele Menschen
besonders schön zu hören.
Wir sind jetzt schon gespannt wann wir wieder starten dürfen. somit die Menschen
mit einer Demenz allein durch den Klang der Kirchenglocke und den Besuch eines
Gottesdienstes , in ihrer Wahrnehmung ein Stück Normalität bringen dürfen.

carpe diem Jahrmarkt

Spiel und Spaß und gute Laune!
Auch ohne Platz für Raupen-Bahn und
Kettenkarussell konnte mit Clownerie, Live Musik, Zuckerwatte und Reibekuchen in unserem Innenhof und Garten bei bestem Wetter ein Jahrmarkt stattfinden.
Mit Angehörigen, Besuchern und Bewohnern endlich wieder gemeinsam ein Fest zu feiern und in unserem
Garten hervorragende Unterhaltung zu genießen, hat allen gutgetan und an der Stimmung war zu spüren, dass es
an nichts gefehlt hat.
Hier und da wurden Spiele gemacht, Gewinne bei der
Verlosung abgeräumt und zu guter Letzt ließen wir mit Clown Willi bunte Ballons gen Himmel steigen.

Themennachmittage sind gut besucht

Mit dem Motto „Sonne & Strand“ lud das Café-Restaurant Vier Jahreszeiten zu einem weiteren Themennachmittag ein und viele Gäste folgten.
Mit den 3 G Regeln sind übergreifende Veranstaltungen und Begegnungen wieder möglich und Bewohner, Angehörige, Mieter des Betreuten Wohnens und externe Gäste nutzen die Gelegenheit.
Mit buntem Programm und Cocktails war der Themennachmittag mit dem Motto „Sonne und Strand“ trotz Regenwetters ein voller Erfolg.

Sonne im Herzen mit Heidi Hedtmann

Voller Vorfreude durften wir in unserem Hause die Schlagersängerin Heidi Hedtmann wieder begrüßen.
Die Vorbereitungen und die Vorfreude auf die geplante Party im Garten wurden kurz durch Regenwetter getrübt aber zum Glück haben wir ja das Café-Restaurant Vier Jahreszeiten.
Kurzerhand wurde das Fest dorthin verlegt und das Küchenteam servierte gegrillte Köstlichkeiten und feine Salate.
So wurde der Garten auch nur kurzvermisst als unser singender Gast die Stimmung ordentlich aufheizte.
Egal wie nass der Tag auch gewesen ist, unser Motto der Sommerparty
„Hab Sonne im Herzen“ war überall zu spüren.

Ausflug zum Forsthaus Weiden

Am 03.08.2021 um 17.30 Uhr war es endlich soweit und wir machten
uns zum ersten Ausflug nach einer gefühlten Ewigkeit. Bei
Nachsehen unserer vergangenen Ausflugsziele haben wir dann bemerkt
das der letzte Trip vor der Pandemie ins Forsthaus Weiden ging und
unser erste auch wieder ins tolle Restaurant.
Kaum nachdem wir die Informationszettel mit den Terminen
ausgegangen haben,waren auch schon die Plätze besetzt.Die Damen
unserer Einrichtung freuten sich schon ziemlich auf diesen Abend
und eine halbe Stunde vor Abfahrt saßen sie chic zurecht gemacht
im Foyer . Im Restaurant wurden wir von sehr freundlichen
Mitarbeitern empfangen , die sie sich an der Lebensfreude unsere
Bewohner angeschlossen haben. Das ein oder andere Likörchen gab es
natürlich auch. Eine unsere Damen meinte das sie eine Infektion
überstanden habe,kann der Schnaps nach dem Essen ihr im alter von
95 Jahren auch nichts mehr anhaben.

Thementag in Cafe Vier Jahreszeiten

Lange mussten wir nicht überlegen, was wir den Bewohnern aus dem
betreutem Wohnen anbieten können um unsere Einrichtung und ihre
Mitbewohner aus den Wohnungen besser kennenzulernen. Durch die
Pandemie waren solche treffen ja leider nicht möglich und für die
Senioren die in dieser Zeit eingezogen sind gab es dann endlich
die Gelegenheit , Angebote und vieles mehr aus nächster Nähe
mitzuerleben.
Dann war es endlich soweit und wir starteten unseren ersten
Themennachmittag unter dem Motto „ Öcher Nachmittag“ im Cafe Vier
Jahreszeiten.
Der Nachmittag war einfach nur fantastisch, es wurde von eigenem
Wissen der Öcher Sprache,Lieder und Sagen erzählt. Das Team des
Cafe´s stellte dazu noch typische Aachener Leckereien zur
Verfügung was das erste Treffen nach so einer langen Zeit perfekt
machte. Wir sind jetzt schon auf unseres nächsten Themennachmittag
gespannt, der jetzt zum festen Termin am letzten Freitag im Monat
stattfinden wird.
Sehr erfreulich war auch dass Besucher der Vier Jahreszeiten sich
diesen Termin vormerken möchten um wieder dabei sein zu können.