Heiligabend im Senioren-Park carpe diem Minden

An festlich gedeckten Tischen startete der Heiligabend mit Kräuterrührei und weiteren Leckereien bei uns im Senioren-Park carpe diem in Minden. In den Vormittagsangeboten wurde sich bereits auf das gemeinsame Kaffeetrinken mit Geschichten und Musik eingestimmt. Das Kaffeetrinken fand in den Essgruppen in vertrauter Umgebung auf den Wohnbereichen statt. Die Mitarbeiter aus der Betreuung sorgten für eine besinnliche Stimmung und versorgten alle Bewohner mit Torte, Kaffee und Köstlichkeiten vom bunten Teller. Nach dem Kaffee wurden rasch die dicken Jacken angezogen und man versammelt sich auf den Balkonen und hinter den Fenstern, um dem Auftritt des Posaunenchors der Mariengemeinde zu genießen. Damit wir den Wunsch vieler Bewohner erfüllen konnten, haben unsere Ergotherapeutinnen mit Unterstützung unserer Kirchengemeinde einen Gottesdienst vorbereitet. Eine Andacht konnte so auf jedem Wohnbereich angeboten werden. Bei einem „Kerzengebet“ wurden die Senioren nach ihren Wünschen gefragt. Es wurde für jeden Wunsch eine Kerze angezündet. Im Anschluss wurden die Senioren, die nicht am Gottesdienst teilnehmen konnten, in den Zimmern besucht.