St. Martin im carpe diem Haan

Zum ersten Mal besuchte uns der evangelische Kindergarten Kurze Strasse an St. Martin. Unsere Bewohner hatten Laterne gebastelt, die am Wegrand aufgestellt waren und den Kindern den Weg zum Feuer zeigtem. Kinder, Eltern, Bewohner, Mitarbeiter und auch Angehörige standen rund um unsere kleine Feuerstelle und erfreuten sich an den Martinsliedern, die die Kinder sangen. Für warme Getränke war auch gesorgt, ein Teewagen stand mit Kakao bereit. Für die Kleinen ohne und für Große mit Schuss. Und wie es zu St. martin  Brauch ist, gab es für die kleinen Sänger auch zur Belohnung eine süße Tüte. Es bot sich ein schönes, Lichter reiches Bild in unserem kleinen Park im CarpeDiem Haan.