Kleine Weihnachtsfreude

Einige Tage vor den Weihnachtstagen erzählte der Ehemann von Frau Kurti wie sehr es ihn
beschäftigt, weil seine Ehefrau zur Zeit nicht ihr Bett verlassen kann und deshalb ein gemeinsames Essen mit der Familie zur Weihnachtszeit unmöglich wäre. Genau das sind die kleinen Momente wo die Betreuung gerne ihre Hilfe anbietet.

Es wurde nicht lange überlegt und der Familie für den 1.Weihnachtstag ein Raum der Tagespflege zur Verfügung gestellt. Die Freude der Familie war riesig. Schwups wurde das Pflegebett mit Unterstützung der Kollegen in die untere Etage gefahren,
wo ein leckeres gemeinsames Essen mit der Familie gewartet hat.

So fühlt sich Weihnachten an.