Archiv der Kategorie: Weilrod-Hasselbach

Mitarbeiter-Beglückwünschung

Wir in Weilrod-Hasselbach haben Grund zwei Mitarbeitern zu gratulieren: Fr. Schlapp, Heidi ist der Einrichtung seit 5 Jahren eine treue und überaus engagierte Mitarbeiterin. Dafür danken wir ihr sehr und hoffen, dass sie bei guter Gesundheit weitere Jahre ihren wertvollen Dienst leisten kann! Fr. Lenz, Christine hat nach 3 jähriger Ausbildungszeit bei uns den Abschluss zur Kauffrau im Büromanagement erfolgreich abgelegt. Auch dies ist eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Alpakas zum anfassen

Am Mittwochnachmittag ging es von Weilrod-Hasselbach aus mit dem Bus ins Nachbardorf Haintchen. Dort besuchten wir das Ehepaar Marschel und ihre Alpakas. Die niedlichen Tiere begeisterten unsere Bewohner, besonders die Fohlen hatten es unseren Ausflüglern angetan. Die Alpakas sind recht scheu, aber auch sehr neugierig und einem Stück Apfel aus der Hand nicht abgeneigt. So konnten die Tiere gefüttert und gestreichelt werden. Die vielen Fragen, die unsere Bewohner den Hobbyzüchtern stellten, wurden gerne beantwortet. Der Nachmittag verging so wie im Flug und die Einladung der Marschels, gerne noch einmal wieder zu kommen, nahmen wir gerne an!

Sonntagsausflug zum Klavierkonzert in Weilburg

Am Sonntag Vormittag ging es schon gegen 10.00h los, die freudig aufgeregten Bewohner des Hasselbacher carpe diem stiegen in den hauseigenen Bus, um sich auf den Weg nach Weilburg zu machen. Dort angekommen genossen sie den kleinen Spaziergang durch den Schlosspark bis zur Oberen Orangerie, dem Ort der Veranstaltung.
Der junge Künstler Julius Asal beeindruckte sein Publikum mit Stücken von Robert Schumann. Knapp  2 Stunden durften die Besucher die „Träumerei“ genießen. In der Pause gab es die Gelegenheit für ein Gläschen Sekt und einen Plausch.
Schon bevor es mit dem Bus zurück nach Hasselbach ging, waren sich alle einig:“ Wir kommen schon bald wieder!“

Mitarbeiterfest in Weilrod-Hasselbach

Die Mitarbeiter des Senioren-Parks carpe diem in Weilrod-Hasselbach arbeiten übergreifend in allen Bereichen – sei es Hauswirtschaft, Reinigung, Betreuung, Pflege, Haustechnik oder Verwaltung – sehr gut als Team zusammen. Das war Anlass zu einem Mitarbeiterfest im Mai. Jeder Mitarbeiter erhielt ein Poloshirt mit dem Firmen-Logo und dem Zusatz „Wir sind ein Team“. Die Freude darüber kam im spontanen Gruppenfoto zum Ausdruck!

Zwei Jubiläen in Weilrod-Hasselbach

Das carpe diem Leitungsteam aus Weilrod-Hasselbach freut sich sehr zwei weiteren Mitarbeitern zu ihrem 5-jährigen Betriebsjubiläum gratulieren zu können. Herrn Mike Zieba aus der Haustechnik und Frau Miriam Engelhardt aus der Hauswirtschaft danken wir für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit.

Personalentwicklung in Weilrod

Das Team vom Senioren-Park carpe diem in Weilrod gratuliert herzlich unserer serbischen Mitarbeiterin Frau Biljana Dimitrijevic zu Ihrer Anerkennung als Pflegefachkraft!

Einrichtungsleitung Frau Staudt freut sich sehr über die Unterstützung durch den neuen Pflegedienstleiter Herrn Michele Cogoni. Das ganze Team heißt Herrn Cogoni Herzlich Willkommen!

Jubiläum Hauswirtschaft

Fr. Riegel, Mitarbeiterin aus der Hauswirtschaft kann auf 5 Jahre Zugehörigkeit im Senioren-Park carpe diem zurückblicken. Wir danken Ihr für die stets gute Zusammenarbeit und ihr Engagement für unsere Einrichtung.

KODAK Digital Still Camera

Zweites Mal fand „Landesinitiative Hessen integriert“ in Limburg statt!

Senioren-Park carpe diem Niederselters und Weilrod-Hasselbach I Dezember 2017

Zum zweiten Mal fand die Landesinitiative Hessen integriert in der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg statt. Die Hessische Landesregierung, vertreten durch das Ministerium für Soziales und Integration und das Hessische Kultusministerium möchten mit der Initiative ihren Beitrag zur nachhaltigen Sicherung des Fachkräftebedarfs im Pflegebereich leisten. Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung, aus den Integrationsklassen und aus 2 jährigen Berufsfachschulen. Ziel ist es diesen Schülern das Berufsfeld der Altenpflege als Zukunftsbranche näherzubringen. Die beiden carpe diem Häuser Weilrod-Hasselbach und Niederselters nahmen auch zum zweiten Mal an dieser Initiative teil.

Das Interesse seitens der Schüler aber auch der Träger und Bildungseinrichtungen ist an dieser Initiative groß,  das zeigte der große Andrang von ca. 250 Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrer. Pflegeeinrichtungen, Schulen und auch die Agentur für Arbeit informierten über die Möglichkeiten und Perspektiven. Auszubildende gaben einen Einblick in die Arbeit aus erster Hand und durch praktische Übungen konnten die Schülerinnen und Schüler Pflege direkt praktisch erfahren.

Tierisch was los in Weilrod Hasselbach

Sommerfest im Senioren-Park carpe diem in Weilrod Hasselbach am 19.08.2017.

Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint, es war zwar kühl, aber es blieb trocken und so konnte das Sommerfest wie geplant draußen stattfinden. Es wurde viel gesungen und gelacht, das Betreuungsteam hat sich viele Mitmachangebote ausgedacht für alt und jung. So kamen nicht nur die Kinder auf ihre Kosten bei  Olympiade, bei dem Besuch von Pferden, Tauben und Kaninchen sondern es wurde auch das Kinderschminken kurzerhand auch zum Seniorenschminken.