Archiv der Kategorie: Weilrod-Hasselbach

Ein Grüner Haken für Lebensqualität im Alter

Der Senioren-Park carpe diem in Würselen darf sich weiterhin offiziell als „verbraucherfreundlich“ bezeichnen.

Bereits zum dritten Mal hat sich das Haus durch einen ehrenamtlichen Gutachter der gemeinnützigen Heimverzeichnis GmbH – Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung prüfen lassen und dabei mehr als 80 Prozent der Kriterien für Lebensqualität im Alter erfüllt.

Rund 100 Kriterien, unterteilt in die Kategorien Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde, hat der Gutachter geprüft. Das Begutachtungsverfahren haben Experten des Instituts für Soziale Infrastruktur (ISIS) unter Berücksichtigung der Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen entwickelt. Dabei geht es vorrangig um die Erhaltung der Eigenständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner, um die Achtung ihrer Privatsphäre, um ihre Selbstbestimmung sowie den freundlichen, respektvollen Umgang mit ihnen.

Besuch des Weilburger Schloss Konzert

Senioren-Park carpe diem Weilrod-Hasselbach I Juni 2017

„45 Jahre Schloss Konzerte Weilburg“

Am Sonntag den 19.06.2017 besuchten unsere Damen das Schlosskonzert im Schlosshof Weilburg.  Die Dresdner Kappellsolisten unter der Leitung von Helmut Branny gaben Vivaldis
4-Jahreszeiten.

In der historischen Kulisse des Renaissanceschlosses konnten die Besucher bei einem Glas Sekt und sommerlichen Temperaturen ein zweieinhalbstündiges akustisches und musikalisches Klangerlebnis mitverfolgen.

Einstimmige Meinung zu diesem gelungenem Abend:  Nächstes Jahr gerne wieder!“

Goldene Hochzeit in Weilrod-Hasselbach

Senioren-Park carpe diem Weilrod-Hasselbach I April 2017

Vielen Dank!
Wir bedanken uns herzlich für die Glückwünsche und Geschenke zu unserer Goldenen Hochzeit.

Ganz besonders bedanken wir uns bei unserem Ministerpräsidenten Volker Bouffier, unserem Landrat Ulrich Krebs und unserem Bürgermeister Axel Bangert, der uns persönlich gratulierte.

Ein weiterer Dank an das Team des carpe diem Hasselbach.

Für den feierlichen Dankgottesdienst bedanken wir uns bei Herrn Pfarrer Wichmann und Organist Dominik Schambröck. Ganz besonders erfreute uns der Gesang der Eintracht-Sänger.

Vielen Dank an unseren Bischof Georg für seine Glück- und Segenswünsche.
Für die Feier bedanken wir uns beim Team des Gasthauses „Zum Taunus“ in Haitchen.
Ganz herzlich bedanken wir uns bei unseren Kindern und Enkelkindern.

Marita und Werner Messinger
Hasselbach, im April 2017

Besuch des Waldkindergartens Weilrod-Hasselbach

Senioren-Park carpe diem Weilrod-Hasselbach I April 2017

„Eine ganz besondere Überraschung erlebten unsere Bewohner, als anlässlich des anstehenden Osterfestes 40 Kindergartenkinder und deren Betreuerinnen des Waldkindergartens Weilrod für unsere Seniorinnen und Senioren Lieder sangen und Gedichte vortrugen. Nach einem kräftigenden Frühstück ging es auf die Wohnbereiche, wo die Kinder neben ihren Liedern und Gedichten auch selbst gebastelte Ostereier an unsere Bewohner überreichten. Auch ließen sich unsere kleinen engagierten „Ehrenamtler“ es sich nicht nehmen, ein Lied für die Pflegedienst- und Einrichtungsleitung zu singen. An dieser Stelle möchten wir uns für das Engagement des Waldkindergarten und vor allem bei unseren kleinen Sängerinnen und Sänger bedanken und wünschen Allen „Fröhliche Ostern!“

Frühlingsfest in Weilrod-Hasselbach

Senioren-Park carpe diem Weilrod-Hasselbach I April 2017

„Gemeinsam mit unseren Bewohnern begrüßte das Team des Senioren-Park carpe diem Weilrod den Einzug des Frühlings. Mit Beginn des Festes brach die Sonne durch die Wolkendecke und bescherte allen Anwesenden ein wahrhaft sonniges Fest. Bei Kaffee und Kuchen wurde sich rege ausgetauscht, um anschließend bei mitreißender Musik  kräftig zu schunkeln oder das Tanzbein zu schwingen“

Viel los in Weilrod-Hasselbach

Es war viel los in Weilrod-Hasselbach und das wurde durch viele Bilder festgehalten. Werfen Sie einen Blick in die Galerie der Karnevalsfeier, vom Neujahrsempfang und der wunderschönen selbst gemachten Uhren. Viel Spaß beim Betrachten der vielen Bilder.

Impressionen der Karnevalsfeier

 

Impressionen des Neujahrsempfangs

 

Impressionen der selbstgemachten neuen Uhren im Haus

 

 

Senioren-Park carpe diem Weilrod-Hasselbach gratuliert!

5-jähriges Dienstjubiläum feiern unsere Mitarbeiterinnen Frau Fink und Frau Wagner. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die langjährige und zuverlässige Mitarbeit im Unternehmen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Parallel dazu gratulieren wir den Kolleginnen Frau Reinhardt und Frau Häusler zur erfolgreich abgelegten Prüfung zur Pflegehelferin und sind stolz die Damen während Ihrer folgenden Ausbildung zur Pflegefachkraft begleiten und unterstützen zu dürfen.

Ausbildung mit Zukunftsperspektive!

Das Leitungsteam unserer Einrichtung in Weilrod-Hasselbach freut sich mit Fr. Wüstenberg 2.v.l.) über die erfolgreich abgeschlossene Prüfung zur Pflegefachkraft und mit Fr. Grünewald (3.v.l.) über die Weiterqualifizierung zur Praxisanleiterin.

Wir gratulieren herzlichst!
Beide Kolleginnen verstärken, in ihren neuen Positionen, ab sofort unser Team im Senioren-Park carpe diem Weilrod Hasselbach.

Sie suchen eine neue Herausforderung?
jobs.senioren-park.de – unser Karriereportal für Ihre Zukunft.

foto-fr-gruenewald-fr-wuestenberg

Nutze den Tag & die Nacht auf dem Fahrrad …

Senioren-Park carpe diem I August 2016 von Marc Urban

Idstein24

… dass dachten sich Frau Staudt, Pflegedienstleitung unseres Senioren-Parks Weilrod und Herr Schatton, Einrichtungsleiter des Standortes Selters, als sie ein carpe diem Team beim 24 Stunden Mountainbike-Rennen Idstein24 anmeldeten und die Organisation übernahmen.

Mit insgesamt 8 Mitarbeitern stellten wir uns der Herausforderung, die anspruchsvolle
Mountainbikestrecke im Taunus-Kreis zu befahren.

Dies gelang erfreulicherweise mit nur leichten Blessuren, jedoch ohne größere Ausfälle, sodass wir nach Ablauf der 24 Stunden und etlichen Runden den 3. Platz in der mixed Team Wertung erkämpften.

2016-08-21-PHOTO-00000207

Während des ganzen Events hielt uns das Küchenteam unseres Restaurants Vier-Jahreszeiten, unter der Leitung von Herrn Hönsch, mit kohlenhydrathaltigen Nudelsalaten und weiterem
Fingerfood kulinarisch bei Laune.

Beanspruchte Muskeln der Teilnehmer massierte unser professioneller Physiotherapeut
Herr Hitschler, von V.I.P Physiotherapie Bad Camberg und bereitete die Fahrer und Fahrerinnen so auf die nächsten zu fahrenden Kilometer vor.

Wir danken allen Beteiligten und Unterstützern die dieses Event zu so einem erfolgreichen Abschluss gebracht haben und freuen uns, sobald der Muskelkater überwunden ist, auf die nächsten 24 Stunden im kommenden Jahr.

2016-08-20-PHOTO-00000171 2016-08-21-PHOTO-00000206 2016-08-22-PHOTO-00000235 IMG_2459