Archiv der Kategorie: Bensberg

Sommerfest 2018 in Bensberg – Einmal um die ganze Welt

Mit einem Sommerurlaub verbinden die meisten sicherlich kulinarische Köstlichkeiten, kühle Drinks, kulturelle Höhepunkte und eine fröhliche Atmosphäre. Aber wozu in die Ferne schweifen? Die Bewohner und Mitarbeiter des Senioren-Parkes carpe diem Bensberg brachten den Sommer jüngst in ihr hauseigenes Restaurant „Vier Jahreszeiten“ und feierten gemeinsam ein unvergessliches Sommerfest. Dieses stand unter dem Motto „Einmal um die ganze Welt.“ Im maritim dekorierten Saal begann der Nachmittag mit einer kreativen Choreografie des Sozialen Dienstes. Unter lautem Gelächter verkörperte jeder Mitarbeiter musikalisch und optisch die Rolle eines anderen Staatsbürgers. Die Bewohner konnten den Anblick vieler traditioneller internationaler Kleidungsstile erleben. Die Gäste konnten an diesem Nachmittag leckere Waffeln genießen oder sich an der Cocktail-Bar mit Kaltgetränken oder Slush-Eis erfrischen. Verkaufsstände mit Kibbelingen, herzhaften Tapas oder  gegrillten Köstlichkeiten versetzten die Gaumen der hungrigen Gäste in die Küchen vieler verschiedener Länder. Eine Tombola lockte mit liebevoll verpackten, vielfältigen Preisen. Im Verlaufe des Nachmittages versetzten Saxophonklänge die Gäste in die Zeit von Freddy Quinn und Hans Albers, was bei vielen Bewohnern sichtlich schöne Erinnerungen weckte. Am Ende dieses interessanten Nachmittages waren sich alle sicher: Diese Reise um die Welt hat sich wirklich gelohnt.

Es grünt so grün, wenn Bensbergs Kräuter in der Tagespflege blühen …

Die erste Juni-Woche stand ganz im Zeichen der Kräuterkunde. Jeder Gast der Tagespflege bekam einen Teller mit verschiedenen Kräutern und los ging’s: es wurde an den Blättern gerieben, gerochen und (nicht immer) richtig benannt.

Währenddessen wurden Kräuter-Erfahrungen von früher ausgetauscht. Viele Gäste erzählten von den verschiedenen Anwendungsbereichen aus Oma’s Zeiten. So wurde z.B. der Thymian als Tee bei Bronchialerkrankungen getrunken, bevor Mutti mit den heißen Kartoffel-Muskat-Umschlägen kam, die um die Brust gewickelt wurden. Fast jeder Gast hat so seine Erfahrungen mit Kräutern gemacht. Einig waren sich aber alle: Kräuter gehören auf jeden Fall in die Küche. Mit Begeisterung schnitten wir die Kräuter klein, um sie als Kräuterquark mit Kartoffeln genießen zu können.

Mmmh, lecker!!!

Weltmeisterschaft 2018 in Bensberg

Weltmeisterschaft 2018!
Der Senioren-Park carpe diem Bensberg ist im WM Fieber! Mit einem leckeren  Kölsch und kleinen Köstlichkeiten, schauten unsere Bewohner und Bewohnerinnen Live das Spiel Deutschland gegen Mexiko im Restaurant & Cafe Vier Jahreszeiten!
Es herrschte eine tolle Stimmung!

Das nächste Deutschland Spiel gewinnen wir ganz bestimmt!

 

Der Grüne Daumen in Bensberg

Ein Beispiel gelungener intergenerativer Arbeit zeigte sich jüngst im Senioren-park carpe diem Bensberg. Bei strahlendem Sonnenschein und mit tatkräftiger Unterstützung von Jugendlichen der Fröbelschule Moitzfeld, einer Förderschule mit Schwerpunkt auf geistiger Entwicklung, richteten einige Bewohner des Senioren-Parks carpe diem Bensberg die Blumenkästen für die sommerlichen Balkone her. Nach einem stärkenden Frühstück im „Ergo-Raum“ des Sozialen Dienstes mit leckeren belegten Brötchen und frischem Kaffee, nahmen die fleißigen Helfer ihren Dienst auf. Für Bewohner, Gäste und Passanten erstrahlen die Balkone nun in bunter Blütenpracht. Einige Bewohner nutzten das gemütliche Umfeld und das frühsommerliche Wetter, um ein wenig Wärme und frische Luft zu „tanken“.

Es entstanden interessante Gespräche über die Arbeit oder entspannende Stunden in den eigenen Gärten der Bewohner zu früherer Zeit. Alle Beteiligten waren zum Abschluss froh über die sichtbaren Erträge ihrer Arbeit. Wir bedanken uns sehr für die wunderbare Zusammenarbeit und wünschen den fleißigen Jugendlichen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Tanz in den Mai in Bensberg

„Tanzen ist Träumen mit den Füßen.“ Dieser Sinnspruch deutet auf einen „traumhaften“ Nachmittag hin, der den Bewohnern des Senioren-Parks carpe-diem Bensberg einen zünftigen „Tanz in den Mai“ bescherte. Der Höhepunkt dieses kurzweiligen Nachmittages war ein Chorkonzert der „Tongleiter“. Echte „kölsche Tön“ und vertraute Melodien animierten alle zum fröhlichen Mitsingen und Schunkeln. Die Bewohner konnten kühle Maibowle und Kölsch vom Fass, sowie frisch zubereitete Waffeln mit heißen Kirschen genießen. Unterhaltung brachte den Gästen zudem die traditionelle Wahl des Maikönigspaares. Unter Applaus und Gelächter überreichten die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes die liebevoll genähten Schärpen.

Eiskalte Überraschung!

Für eine willkommene Abkühlung bei der warmen Witterung sorgten kürzlich eifrige Mitarbeiter des REWE-Marktes Wintgens, als sie den Bewohnern und Mitarbeitern des Senioren-Parks carpe diem Bensberg Eis am Stiel spendierten. Die süße Zwischenmahlzeit sorgte allenthalben für Erheiterung und interessante Gespräche. Für diese wunderbare Aktion möchten wir uns sehr herzlich bedanken und freuen uns sehr über die herzliche Verbindung zwischen unserer Einrichtung und dem REWE-Markt Wintgens.

Bensberg: Am Aschermittwoch ist alles vorbei!

„Wenn et Trömmelche jeht, dann stonn se all parat, de Jecken us dem Senioren-Park.“ Und das ist auch gut so. Der traditionelle rheinische Frohsinn zur fünften Jahreszeit war zum Höhepunkt der diesjährigen Karnevalssession für die Bewohner des Senioren-Parkes carpe diem Bensberg wieder mit allen Sinnen zu erleben.

Die große Karnevalssitzung im Restaurant „Vier Jahreszeiten“ stand unter dem Motto: „Ejal ob ahl oder jung, Karneval hält uns in Schwung.“ Kreative Kostümierungen, leckere Berliner und Kölsch vom Fass sowie die Darbietungen einiger Tanzgruppen und Dreigestirne bereicherten diesen Nachmittag in hohem Maße. Die Jecken schunkelten, lachten und tanzten durch die Gänge des bunt dekorierten Saales. Noch lange in bester Erinnerung bleiben wird die amüsante Showeinlage der „drei Damen von der Müllabfuhr“ (Frau Halekoh und Frau Müller vom Betreuten Wohnen und Frau Kempin vom Restaurant).

Ein herzlicher Dank für den tollen Nachmittag gilt auch dem Refrather Dreigestirn mit den „Höppehöötchjern“, dem Kinderdreigestirn Bergisch Gladbach mit den Tanzmäusen der Tanzsportgemeinschaft der großen Bensberger Karnevalsgesellschaft, den Harlekids der Karnevalsgesellschaft Bensberger Harlekins sowie der Tanzgruppe „Funken und Fünkchen“ aus Overath/Heiligenhaus.

Bildergalerie:

Richtfest für den Erweiterungsbau des Senioren-Parks carpe diem Bensberg!

Das traditionelle Richtfest für den Erweiterungsbau des Senioren-Parkes carpe diem Bensberg bildete Ende Januar einen bedeutenden Meilenstein.

In dem Neubau entstehen 22 neue Wohnungen für das Betreute Wohnen.

Unter den sichtlich interessierten Gästen des Festes waren neben künftigen Mietern unter anderem auch der erste stellvertretende Bürgermeister Josef Willnecker, Delegationen des Bauträgers (raum hoch 6 GbR Köln) sowie der Firma Synarchitekten GbR, die Einrichtungsleiterin Frau Natalia Böß und die Geschäftsführung der Senioren- Park carpe diem Einrichtungen und viele weitere Mitarbeiter anwesend. Delikat zubereitete Speisen des hauseigenen Restaurants „Vier Jahreszeiten“ sorgten für genussvolle Momente an diesem gelungenen Nachmittag. Das Haus, welches in direkter Nähe zum Haupthaus liegt und sich auf dem ehemaligen Gelände der Firma Offermann befindet, soll bis zum Spätsommer 2018 fertig gestellt werden. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Anbindung an das ÖPNV-Netz und ein REWE-Markt. In vielen regen Gesprächen der Gäste kam sicher auch die daraus begründete exponierte Lage des Neubaus zur Sprache, der sich durch die Nähe zu Ansprechpartnern und potenziellen Freizeitaktivitäten, wie etwa jahreszeitlichen Festen im Senioren-Park, nahtlos in die Struktur und das Konzept des Senioren-Parkes einfügen soll: „So viel Selbständigkeit wie möglich, bei so viel Betreuung und Pflege wie nötig.“ Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Hermes, Geschäftsführer der BAV GmbH aus Hilden, und der „Seniorenwohnen Bensberg und Rheda GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ für das erfolgreiche Richtfest.

Vorfreude und Einstimmung auf die lustigen Karnevalstage

JETZT GEHT´S LOS! WIR SIND NICHT MEHR AUFZUHALTEN! ALAAF ZUSAMME!

Der Senioren- Park carpe diem Bensberg steht in den Startlöchern und ist bereit für die bunten, jecken und lustigen Festtage! Die 5. Jahreszeit steht ganz unter dem Motto: Ejal ob ahl oder jung, Karneval hält uns in Schwung! 

Wir wünschen Allen lustige und jecke Festtage!

Sternsinger in Bensberg

Glück und Segen für ihr Haus!

Am Freitag hatte der Senioren- Park carpe diem Bensberg Besuch von den Sternsingern!Wir bedanken uns für den schönen Vormittag und natürlich auch für den diesjährigen Segen! Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr!