Besuch LAGA

Am 17.6.2014 gegen 10:00 Uhr machte sich eine Reisegruppe von Kunden und Mitarbeitern des ambulanten Pflegedienstes auf den Weg nach Zülpich zur Landesgartenschau. 9 Kunden des ambulanten Dienstes und Bewohner des Betreuten Wohnens hielten 7 Mitarbeiter und Praktikanten auf Trapp. Als erstes wurden im Restaurant „Lago Beach“, direkt am Zülpicher See liegend, Tische für die Mittagspause reserviert. Da das Mittagessen gesichert war, konnte nun beruhigt mit der Besichtigung der Blumen- und Pflanzenpracht begonnen werden. Das erste Stück ging am Zülpicher See entlang und bog dann serpentinenartig, wie in den Alpen, zum oberen Stück bei den „Hausgärten“ ab. Nachdem der Berg mühsam erklommen wurde,  hat die Reisegruppe sich erst mal eine Pause in einem Meer aus Rosen, mit Getränken und Butterbrot, gegönnt und die Zeit für ein Gruppenbild und ein paar Erinnerungsfotos genutzt. Nach der kurzen Pause wurde der Rundgang fortgesetzt und die Hausgärten ausgiebig unter die Lupe genommen. Eine Weile später, vom Hunger getrieben, führte der Weg die Reisegruppe direkt ins Restaurant an die reservierten Tische. Bei Pommes Frites, Bratwurst, Salat und Bierchen (selbstverständlich auch alkoholfreie Getränke!!), tauschte man sich über die erlebten Eindrücke rege aus. Es wurde noch ein Plan für die verbleibende Zeit auf dem Gelände überlegt, jeder besuchte noch mal das stille Örtchen und dann ging es auch schon weiter. An Blumenbeeten und einem Verkaufsstand vorbei, wo man allerlei Blumenzwiebeln und Dekoration für den heimischen Garten kaufen konnte, was von ein paar Mitarbeitern auch genutzt wurde, führte der Weg zur großen Blumenhalle. Als auch die Blumen in der Halle begutachtet waren, ging die Gruppe gemütlich in Richtung Ausgang und lief noch einer Reisgruppe aus dem carpe diem in Aachen über den Weg. Müde und erschöpft fuhren Alle wieder nach Euskirchen und beendeten den Tag im Sessel mit Beine hoch. Fazit: Es hat Allen sehr gut gefallen und der Tag an der frischen Luft, bei schönem Wetter, war ein Geschenk für die Seele.