Rahn müsste schießen! - Rahn schießt!

Tooor! Tooor! Tooor! Tooor!

Aus, aus, aus! Aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister!

Ein Ball – 1.000 Geschichten – Das durften wir, eine kleine Gruppe Fußball begeisterter Senioren des Senioren-Parks carpe diem Mettmann und deren Begleiter, im August im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund erleben. Bei einer kurzweiligen Führung bekamen wir einen kleinen Einblick in die Geschichte des deutschen Fußballs.

Angefangen von Sepp Herberger „dem Chef“  (1954), Helmut Schön (1974), Franz Beckenbauer (1990), Jogi Löw (2014) als Trainer unserer „Weltmeister“-Mannschaften, den internationalen Erfolgen des deutschen Vereinsfußballs, bis hin zur Fußball Bundesliga (1963 bis heute) und der „Hall of Fame“ prasselten Informationen, Bilder und ein toller 3D-Film auf uns ein.

Ein weiterer Höhepunkt der Führung war die Schatzkammer des DFB. Hier sind alle Erfolge und deren Trophäen (4 x Weltmeisterpokal und 3 x Europameisterpokal) zu bestaunen. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die gerne in die Verlängerung hätte gehen können, … aber vielleicht gibt es ja im Jahr 2020 ein Wiederholungsspiel!?