Therapiebegleithündin „Emma“ nimmt Arbeit in Rheda auf

Bereits seit August 2017 ist die Mischlingshündin Emma im Senioren-Park carpe diem in Rheda tätig. „Berufsbegleitend“ absolvierte sie die 8-monatige Ausbildung zur Therapiebegleithündin, die sie im Mai erfolgreich bestanden hat. Die Bewohner und Bewohnerinnen genießen den Kontakt mit Emma. Die erste Angebotsreihe umfasste 8 Veranstaltungen, in denen verschiedene Aktionen mit Emma angeboten wurden. Diese reichten vom Hunde-Bingo über Sandsäckchen-Dart bis hin zu Bewegungsübungen in Form von Apportierspielen. Bei schönem Wetter begleitet Emma die Bewohner und Betreuungsassistentinnen auf Spaziergängen oder besucht einzelne Bewohner in ihren Zimmern.