Neue Tagespflege in Meißen

Altersgerechter Umbau Ossietzkystraße 50a-c

Textauszug der GWG Meißen AG:

Im Frühjahr 2017 begann die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) Meißen eG den sorgfältig geplanten, barrierearmen Umbau eines Plattenbau-Mehrfamilienhauses in der Ossietzkystraße 50 a-c. Im Erdgeschoss entsteht eine großzügige Tagespflegeeinrichtung mit einer Fläche von 280 m². Auf gleicher Etage werden eine 2- Zimmer- sowie eine 4-Zimmer-Wohnung errichtet. In den Obergeschossen entstehen 18 Wohnungen, welche bequem per Aufzug erreichbar sein werden. Die neu geschaffene Fläche wird zusammengerechnet ca. 1100 m² betragen.

Dieser komplexe Umbau stellt insbesondere aus statischen Gesichtspunkten die Planer und die Bauleute vor enorme Herausforderungen, die nur mit hohem technischem Aufwand zu bewerkstelligen sind. Zum Zeitpunkt der Errichtung des Wohngebäudes bestand verständlicherweise keine Notwendigkeit, mit großzügigen Sicherheiten zu projektieren. Diese Sparsamkeit macht es nun schwierig, Grundrissänderungen durchzuführen bzw. Barrierefreiheit zu schaffen. Die Eingriffe in die Gebäudestruktur sind so gravierend, dass natürlich auch die brandschutztechnischen Anforderungen entsprechend hoch sind und einen nicht unwesentlichen Kostenfaktor darstellen.

Trotz der einen oder anderen unerwarteten technischen Hürde verlaufen die Arbeiten planmäßig. Die Baustelle konnte im Oktober 2017 an die Ausbaugewerke übergeben werden, welche zu einem weiteren zügigen Baufortschritt beitragen.

Wir freuen uns, ab dem 01. Mai 2018 unsere Gäste in der Tagespflege Meißen, Ossietzkystraße 50c, begrüßen zu können.