Alzheimer- Schreckgespenst oder Lebensform

lautete der Titel der Auftaktveranstaltung des Lions Clubs Usingen- Saalburg.  

Der Senioren-Park carpe diem Weilrod- Hasselbach als Mitglied des Demenznetzwerkes Usinger Land war bei diesem gut besuchten Vortrag aktiv mit einem Stand vertreten. Prof. Dr. Walter Müller von der Goethe Uni in Frankfurt stellte in seinem Vortrag: „Ginkgo und Co- was hilft bei Alzheimer“ ernüchternd fest, dass die medikamentöse Hilfe noch nicht die erwartete Wirkung im Kampf gegen die Alzheimer Demenz bringt. Umso mehr sind Hilfen für Angehörige gefragt, die durch unterschiedliche Angebote des Demenznetzwerkes vorgestellt wurden. So eben auch die stationären Angebote unserer Einrichtung in Weilrod. Die Werkarbeiten unserer Männergruppe stießen dabei auf  großes Interesse.