Wir besuchen das Weltfest des Pferdesports – den CHIO

Auch in diesem Jahr besuchten wir wieder das große Reitturnier in Aachen, den CHIO. Die Freude war groß und so fuhren wir am Freitag in die Soers nach Aachen.

Zunächst schlenderten wir über das Gelände schauten und einige Kutschen an und gelangten schließlich in große Reitstadion.
Dort fand grade der große Preis von Nordrhein-Westfahlen statt. Von unseren Plätzen hatten wir eine gute Sicht auf das Geschehen und konnten die Reiter sehen, die wir bislang nur aus dem Fernsehen kannten. Zum Ende gab es noch ein besonderes Highlight. Die Aachener Reiterstaffel stand am Ausgang und wir durften die Pferde streicheln. Das war für einige Bewohner eine ganz besondere Erfahrung, sie hatten noch nie ein Pferd angefasst. Glücklich und zufrieden machten wir uns dann auf den Heimweg. Aber nächstes Jahr, kommen wir bestimmt wieder.