Maibaum setzen im Senioren-Park carpe diem Bensberg

Einen Gegenentwurf zum durchwachsenen Frühlingswetter konnte man jüngst im Innenhof des Senioren-Parkes carpe diem Bensberg beobachten. Kräftige Mitarbeiter der Einrichtung richteten unter neugierigen Blicken einiger Bewohner einen stattlichen Maibaum auf. Die Spitze des Baumes zierte eine akribisch gebundene Maikrone, an der bunte Bändchen wirbelten. Als der Baum fest verankert war, herrschte unter den Anwesenden eine ausgelassene Stimmung. Bei schmackhafter Maibowle läuteten alle den Mai mit traditionellen Mailiedern inbrünstig ein.

Farbenfroh ging es beim „Tanz in den Mai“ im hauseigenen Restaurant „Vier Jahreszeiten“ weiter. Der Höhepunkt dieses Festes war die Ernennung des Maikönigspaares. Unter Applaus aller Gäste und viel Gelächter überreichte der letztjährige Maikönig feierlich die dekorativen Schärpen. Im Anschluss tanzten viele Gäste zu bekannten Evergreens und nahmen den Titel dieses Festes wörtlich. Der Verzehr von Obstkuchen und Würstchen mit Kartoffelsalat, der frühlingshaft geschmückte Saal und viele heitere Gespräche  schufen eine lebensfrohe Atmosphäre, in der sich alle Gäste wohlfühlen konnten. Passend zum Beginn des „Wonnemonats“ Mai überbrachten uns zudem einige Kinder der Kindertagesstätte ZAK Bensberg einen kleinen Birkenstrauch, der mit bunten Herzen und Bändchen geschmückt war. Dieses wunderbare Geschenk ziert momentan den Haupteingang unserer Einrichtung.