Zu den besten in Nordrhein- Westfalen

Der Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH NrW e.V. veranstaltet jährlich den Landesleistungswettbewerb für Auszubildende im Ausbildungsberuf
Hauswirtschafter/in.

Am diesjährigen 23. Landesleistungswettbewerb stellten insgesamt 16 Auszubildende über zwei Tage Ihr Können unter Beweis.

Besonders stolz sind wir über die Platzierung unser Auszubildenden Frau Maliqi, die den dritten Platz belegte. Außerdem, gewann sie den Preis für die beste theoretische Arbeit.

dscf1357-002Die Welt bei uns zuhause: miteinander leben- füreinander sorgen, war das Motto der diesjährigen Veranstaltung.

In Einzelwertung wurde ein neuartiges hauswirtschaftliches Betreuungskonzept im Ausbildungsbetrieb ausgearbeitet und vor Ort präsentiert. Der theoretische Teil bestand aus Fragen zu aktuellen Themen, die von den Auszubildenden zu beantworten waren.

Das ansprechende kalte Büfett für die Abschlussfeier, mit einem Mix aus regionalen und internationalen Speisen bereiteten die Auszubildenden in Teamwork zu.
Die Rezeptauswahl, Mengenberechnung wie der Einkauf waren selbständig zu erledigen.

Am Abend des zweiten Tages fand die Abschlussfeier statt, in der die Teilnehmer/ innen eine Siegerehrung durchliefen.

Herzlichen Glückwunsch, Frau Maliqi!

Esther Wiebe
Hauswirtschaftsleitung / Ausbilderin
Senioren-Park carpe diem Haan