Inklusion statt Ausgrenzung! Menschen mit Handicap eine Chance im Arbeitsmarkt geben.

1. Jobbörse für Menschen mit Behinderung in Bergisch Gladbach – Senioren-Park carpe diem aktiv dabei!

Unter Schirmherrschaft des Bergisch Gladbacher Bürgermeisters Lutz Urbach haben die Agentur für Arbeit und das Jobcenter erstmalig eine Jobbörse für Menschen mit Behinderung veranstaltet.

An knapp 20 Informationsständen konnten sich die Besucher über Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung informieren. Auch carpe diem hat einen Informationsstand, der sehr gut besucht war.

sb_messe-22Im Rahmen eines Impulsreferates konnte der Senioren-Park carpe diem nicht nur von den positiven Erfahrungen mit Mitarbeitern mit Handicap berichten, sondern auch die eigene Integrationsabteilung mit 6 Arbeitsplätzen für besonders betroffene Menschen mit Behinderung vorstellen. An fünf weiteren Standorten bietet carpe diem ebenfalls eigene Integrationsabteilungen an, zwei weitere sind derzeit im Aufbau.

Kein weiteres Unternehmen der Altenhilfe im gesamten Rheinland bietet zur Zeit entsprechende Integrationsabteilungen an.

Der Senioren-Park carpe diem in Bensberg beschäftigt neben den 6 Kollegen mit besonderen Einschränkungen 8 weitere Mitarbeiter mit Schwerbehinderung und schafft somit 14 Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap.

sb_messe-33

Außerdem wurde über die 3 Auszubildenden des carpe diem in Bensberg zur „Fachpraktikerin Service in sozialen Einrichtungen“ berichtet. Dieser ganz neue Ausbildungsberuf mit IHK-Abschluss bietet jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten eine breitgefächerte zweijährige Ausbildung in den Bereichen Hauswirtschaft, Reinigung, Wäscherei, Küche und Betreuung. Der Senioren-Park carpe diem beteiligt sich als einziger privater Träger der Altenhilfe seit letztem Jahr an dem Projekt.

Werfen Sie einen Blick in unser Jobportal: http://www.jobs.senioren-park.de