Demenz – Vereinsamung verhindern, mit unseren ambulanten Wohngemeinschaften!

Demenziell erkrankte Menschen benötigen besondere Aufmerksamkeit und eine spezielle Form der Betreuung. Diese ist im Rahmen einer üblichen stationären Pflege kaum möglich. Die Betroffenen isolieren sich und vereinsamen zunehmend.

Um dem entgegenzuwirken, bauen wir unser Leistungsspektrum weiter aus und bieten demenziell erkrankten Menschen künftig eine neue Form der Betreuung und Pflege – unsere ambulanten Wohngemeinschaften.

Unbenannt-2

In eigens hierfür geplanten Gebäuden finden sich die Wohnappartements mit eigener Nasszelle sowie einem großen Gemeinschaftsraum. Dieser fungiert als sozialer Mittelpunkt der WG.

Permanent anwesende und geschulte Alltagsbetreuer, Kleinstgruppen von maximal 10 Bewohnern, individuell durch den jeweiligen Bewohner eingerichtete Apartments sowie der große Sozialraum mit integrierter Küche und gemütlicher Atmosphäre schaffen die Basis für einen behaglichen und vertrauten Wohnraum.

Die anfallenden Pflegeleistungen erfolgen durch unseren hauseigenen ambulanten Dienst und fügen sich somit nahtlos in den Tagesablauf ein.

Unser erstes Pilotprojekt eröffnet Anfang 2017 in Mülheim. Weitere folgen zeitnah.

Gerne informieren wir Sie persönlich und detailliert über weitere Vorteile und Möglichkeiten unserer ambulanten Wohngemeinschaften.

Kontaktieren Sie uns:

Senioren-Park carpe diem
Hansastraße 19a-23 ·
45478 Mülheim an der Ruhr ·
Tel.: 0208/69615-0